02. Juli 2018 / 16:45 Uhr

Kreis Vorpommern-Greifswald: Verband veröffentlicht Staffeleinteilung

Kreis Vorpommern-Greifswald: Verband veröffentlicht Staffeleinteilung

Johannes Weber
Symbolbild
In der Kreisoberliga der Herren gehen 14 Mannschaften an den Start. © Imago GEPA (Symbolbild)
Anzeige

Die Saison der Herren, Alt-Herren Ü 35 und der Frauen beginnt im August. Ein Team verbleibt trotz sportlichem Abstieg in der Kreisoberliga.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Mit dem 1. Juli und dem damit verbundenen Beginn der Spielzeit 2018/19 hat der Kreisfußballverband Vorpommern-Greifswald seine Staffeleinteilungen veröffentlicht. Der Verband stellte die Ligen für den Herren-, Alt-Herren- und Frauenbereich auf seiner Facebook-Seite bekannt. Die neue Saison beginnt im August.

Im Herrenbereich wird wie im Vorjahr in einer Kreisoberliga- und vier Kreisliga-Staffeln gekickt. Der Pasewalker FV II, der ursprünglich sportlich abgestiegen war, ist nun doch in der höchsten Kreisspielklasse geblieben. Auslöser dafür war der Rückzug des ehemaligen Verbandsligisten TSV Friedland von der Landesebene. Der Hohendorfer SV in der Landesklasse II profitierte davon und entging dem Abstieg. Mit der kommenden Saison spielt mit dem FC Landhagen auch ein neuer Klub in der Kreisoberliga. Der Verein ist der Zusammenschluss des SV Eintracht Behrenhoff (Absteiger Landesklasse), der VSG Weitenhagen (Kreisoberliga) und dem Dersekower SV (vorher nicht im Spielbetrieb). Der Greifswalder SV Puls hat sich hingegen zurückgezogen, spielt nur noch im Alt-Herren-Bereich.

Herren
Kreisoberliga
Pasewalker FV II
FC Landhagen
FV Aufbau Jatznick
SV Ducherow
SV Murchin/Rubkow
SV Motor Eggesin
BSV Forst Torgelow
SV Fichte Greifswald
SV Blau-Weiß 21 Jarmen
FSV Traktor Kemnitz
SV Ostseebad Ückeritz I
SV Kröslin
Blesewitzer SV
SV Grün-Weiß Nadrensee

Kreisliga I
SV Kröslin II
SV Traktor Kemnitz II
SV Warthe
SV Eintracht Seebad Ahlbeck
FC Rot-Weiß Wolgast II
FC Insel Usedom II
FSV Grün-Weiß Usedom
VSV Lassan
FSV Karlshagen
SV Buddenhagen
SV Eintracht Zinnowitz
SV Ostseebad Ückeritz II

Kreisliga II
SV Gützkow
SV 90 Görmin II
SG Traktor Groß Kiesow​
SV Dambeck
LSV Neetzow​
SV Loitzer Eintracht​
SG Karlsburg/Züssow II
SV Traktor Alt-Tellin
Riemser FV
SV Blau-Weiß 49 Krien
FSV Blau-Weiß Greifswald II
Greifswalder FC III

Kreisliga III
SV Pommern Pasewalk
FV Rot-Weiß Ahlbeck
Pelsiner SV
SV Fortuna Heinrichswalde
TSV Bl.-W. Leopoldshagen
VFC Anklam II
Vierecker SV
SV Gr.-Weiß Ferdinandshof
SV Polzow

Kreisliga IV
Penkuner SV II
SG Eintracht Krackow
SV Preußen Bergholz
FRV Plöwen
SV Blankensee
SC Eintracht Rossow
SV Fortuna Zerrenthin
SV Züsedom
LSV Grambow

Bei den Alten Herren Ü 35 wird erneut in zwei Staffeln gespielt. Als Titelverteidiger geht Kreismeister Torgelower FC Greif ins Rennen.

Alte Herren Ü35
Kreisliga Staffel Nord
FC Landhagen
SG Karlsburg/Züssow​
Greifswalder SV Puls​
SSV Spantekow
SV Katzow
HFC Greifswald 92​
Greifswalder FC „Tradition“
Demminer SV
SV Murchin/Rubkow

Kreisliga Staffel Süd
SV Motor Eggesin
FC Einheit Strasburg
SV Grün-Weiß Ferdinandshof
VFC Anklam
Torgelower FC „Greif“
Pasewalker FV
FV Aufbau Jatznick
VfB Pommern Löcknitz
FSV Einheit 49 Ueckermünde

Bei den Fußball-Frauen will der Vierecker SV seine Meisterschaft aus der Vorsaison verteidigen. Erneut kämpfen sieben Mannschaften um den Titel.

Frauen
Kreisoberliga
FSV Grün-Weiß Usedom
SV Motor Eggesin
FC Einheit Strasburg
Greifswalder FC II
Vierecker SV 90
Pelsiner SV
SG Friedland/Brunn

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt