Philipp Rosin (SG Woltersdorf) im Zweikampf mit dem Wernsdorfer Steve Lehmann. Philipp Rosin (SG Woltersdorf) im Zweikampf mit dem Wernsdorfer Steve Lehmann. © Frank Neßler
Philipp Rosin (SG Woltersdorf) im Zweikampf mit dem Wernsdorfer Steve Lehmann.

Kreisliga Dahme/Fläming: Ausgleich in letzter Minute zwischen Königs Wusterhausen II und Siethen

Kreisliga Dahme/Fläming: Beide Teams trennen sich 2:2-unentschieden - Zellendorfer SV profitiert.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der Zellendorfer SV hat am Wochenende  die alleinige Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga Dahme/Fläming übernommen.

Zellendorfer SV – SV Schönefeld 3:1 (1:0). Ein verdienter Sieg für die Gastgeber nach einer intensiven Partie. Benjamin Schulze (2.), Andreas Bolze (54.) und Matthias Friedrich (75.) erzielten drei ZSV-Tore, ehe Wolfgang Lehmann (89.) der Ehrentreffer für den SV Schönefeld gelang. „Vom Niveau her war es ein gutes Kreisligaspiel“, sagte ZSV-Coach Marcell Geyer.

Eintracht Königs Wusterhausen II – SV Siethen 2:2 (1:1). Mit der letzten Aktion der Partie erzielte Marcel Joachimsthaler (90.+4) den Ausgleich für die Hausherren. Der SV Siethen verliert damit etwas an Boden im Kampf um die Tabellenspitze.  „Selber Schuld“, bilanzierte Karsten Galli, der Trainer der Gäste. Seine Mannschaft ließ im Spielverlauf zahlreiche Konterchancen ungenutzt und schwächelte in der Schlussphase.
Marco Mattern (8.) hatte die Gastgeber früh in Führung gebracht. Medhat Al Abedo (22.) und Tony Lentz (57.) trafen für Siethen.

Ruhlsdorfer BC – Petkuser SV 1:0 (1:0). Tobias Schub (36.) erzielte das Tor des Spiels.

SV Zernsdorf – FSV Admira II 3:1 (1:1). Die Gästeführung durch Benjamin Stein (21.) glich Yannick Schmidt aus. Ein Strafstoßtor von Florian Höft (57.) und Steve Dehmelt (71.) brachten Zernsdorf den sechsten Saisonsieg.

SG Woltersdorf – Frankonia Wernsdorf II 1:4 (0:2). Ein verdienter Erfolg der Gäste. Die Wernsdorfer Tore erzielten Robert Degge (18.), Alexander Klosig (29., 63.) und Rene Räck (55.). Tino Schindler (71.) traf für die Woltersdorfer, die nach Roter Karte für Matthias Bossdorf (Schiedsrichterbeleidigung) ab der 34. Minute in Unterzahl spielten.

In Bildern: SG Woltersdorf - Frankonia Wernsdorf II 1:4.

SV Felgentreu – Wacker Motzen 2:1 (2:1). Doppeltorschütze Fabian Spielberg (4., 36.) ließ nach 90 Minuten die Gastgeber jubeln. Den Wacker-Treffer erzielte Sebastian Braun (44.).

Region/Brandenburg Kreis Dahme/Fläming Kreisliga Dahme/Fläming Zellendorfer SV Zellendorfer SV (Herren) SV Schönefeld 1995 SV Schönefeld 1995 (Herren) FSV Eintracht 1910 Königs Wusterhausen Eintracht KW II (Herren) SV Siethen 1977 SV Siethen 1977 (Herren) Ruhlsdorfer BC Ruhlsdorfer BSC (Herren) Petkuser SV Petkuser SV (Herren) SV Zernsdorf SV Zernsdorf (Herren) FSV Admira 2016 FSV Admira 2016 II (Herren) SG 1910 Woltersdorf e.V. SV Frankonia Wernsdorf SG 1910 Woltersdorf e.V. II (Herren) SV Frankonia Wernsdorf II (Herren) SV Felgentreu Wacker Motzen SV Felgentreu (Herren) Wacker Motzen (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige