Ruhlsdorfer BC Gegen den FSV Admira will der RBC wieder jubeln. © Frank Neßler
Ruhlsdorfer BC

Kreisliga Dahme/Fläming: Der Ruhlsdorfer BC will einen Pflichtsieg einfahren

Kreisliga Dahme/Fläming Vorschau: Bei der SG Woltersdorf will man einen Schritt nach vorne machen, Schönefeld empfängt den SV Siethen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Am siebten Spieltag ist es in der Kreisliga Dahme/Fläming bei einigen Teams an der Zeit, dass man endlich den Weg in die richtige Richtung einschlägt. So will der Ruhlsdorfer BC einen Pflichtsieg gegen die Reserve des FSV Admira feiern. Desweiteren hofft man bei der SG Woltersdorf auf eine Wende. Der SV Schönefeld will mit einem Sieg gegen den SV Siethen auf einem Aufstiegsplatz bleiben.

RBC-Coach Thomas Kilian: "Der Sieg ist die Hauptpflicht"

Der Ruhlsdorfer BC will im Heimspiel gegen den FSV Admira II wichtige Punkte, um sich endlich einen Schritt nach oben zu machen. Gegen die noch punktlose Admira-Elf gibt es für RBC-Coach Thomas Kilian auch keine Ausreden. "Der Sieg ist die Hauptpflicht. Ich hoffe zudem, dass ich alle Spieler wieder an Bord habe. Das war gegen Zellendorf leider nicht der Fall gewesen", berichtet Kilian. Beim Zellendorfer SV blamierte sich die Mannschaft aus dem Waldstadion und unterlag mit 1:8. Deshalb hofft Kilian, dass die Mannschaft an den 4:3-Erfolg gegen Felgentreu anknüpfen kann.

SG 1910 Woltersdorf-Vorsitzender René Matuschewski: "Wir wollen uns unten raus bewegen"

Nach einem unfreiwilligen Trainerwechsel bei der SGW, hofft man dennoch auf den Turnaround im Spiel gegen den SV Felgentreu. Zeit wird es, denn die Woltersdorfer-Fußballer stehen noch ohne Punkte in der Kreisliga da und drohen in dieser Saison zu den Abstiegskandidaten zu zählen, wenn man nicht die Notbremse findet. Das weiß auch der erste Vorsitzende. "Grundsätzlich will ich jedes Spiel gewinnen. Aber auf Grund der misslichen Situation, wird es schwer. Wir wollen uns unten raus bewegen und dazu brauchst du auch einfach Siege", so René Matuschewski, der sich um alle Belange bei der SG 1910 kümmert.

Spitzenspiel in Schönefeld

Das Spitzenspiel dieser Spielrunde ereignet sich auf dem Sportplatz in der Bohnsdorfer Chaussee. Der Tabellenzweite aus Schönefeld empfängt den SV Siethen, der mit einem Erfolg in Schönefeld, plötzlich vor der gastgebenden Mannschaft stehen würde. Der SV Siethen setzte sich am letzten Spieltag knapp mit 3:2 gegen die SG 1910 Woltersdorf durch. Der SV Schönefeld hatte Spielfrei.

Folgende Partien werden am Sonntag den 15.Oktober um 14 Uhr angepfiffen:

Ruhlsdorfer BC - FSV Admira II

SV Schönefeld - SV Siethen

SG Woltersdorf - SV Felgentreu

Zellendorfer SV - Petkuser SV

Frankonia Wernsdorf II - MTV Wünsdorf II

Region/Brandenburg Kreis Dahme/Fläming Ruhlsdorfer BC FSV Admira 2016 SV Schönefeld 1995 SV Siethen 1977 SG 1910 Woltersdorf e.V. SV Felgentreu Kreisliga Kreis Dahme/Fläming Herren

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige