04. Juni 2018 / 15:48 Uhr

Kreisliga Diepholz: 13-Tore-Festival in Barnstorf

Kreisliga Diepholz: 13-Tore-Festival in Barnstorf

Lars Lucke
v.l. MArcel Westphalen(9, Weyhe ) und Eike Dziuba (9, Sudweyhe)
Eike Dziuba (am Ball) und der TuS Sudweyhe II feierten einen spektakulären Auswärtssieg. © Jonas Kako
Anzeige

Der TuS Sudweyhe II verliert beim Barnstorfer SV mit 5:8 / Janßen: "Wenigstens hatten die Zuschauer Spaß"

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Mit einem Auswärtserfolg beim Barnstorfer SV hatte der TuS Sudweyhe II noch den einen oder anderen Tabellenplatz gut machen wollen. Doch bei der 5:8-Pleite (1:5) zeigten sich die Gäste besonders im ersten Durchgang wenig standfest. „Wenigstens hatten die Zuschauer Spaß“, kommentierte TuS-Trainer Arne Janßen später launig. Am meisten Spaß hatte BSV-Torjäger Björn Pattke, der vier Treffer beisteuerte und dabei von kapitalen Abwehrschnitzern Sudweyhes profitierte (22., 29., 42., 68.). Zwischendurch hatte Marc Pallentien freistehend per Kopf zum 3:0 (32.) getroffen, bevor Jan Ahrlich aus unmöglichem Winkel verkürzte (36.). Pattke und Sören Veitz stellten vor der Pause auf 5:1. Luca Biskup erhöhte auf 6:1 (48.), dann trug sich Jan Ahrlich erneut als Torschütze ein (52.). Sudweyhes Dennis Steinbrenner (54., 72., 79.) sorgte für ein weiteres Kuriosum, indem er drei gleich Strafstöße in einem einzigen Spiel verwandelte. Seine Treffer wurden vom Eigentor seines Mitspielers Dennis Hoormann (57.) und vom finalen Treffer Björn Pattkes unterbrochen.

Mehr zur Kreisliga Diepholz
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Bremen
Sport aus aller Welt