Garbeks Daniel Mester (weiß) netzte in Dänischburg gleich dreifach ein. Garbeks Daniel Mester (weiß) netzte in Dänischburg gleich dreifach ein. © Agentur 54°
Garbeks Daniel Mester (weiß) netzte in Dänischburg gleich dreifach ein.

Kreisliga Süd-Ost: Florian Knoop trifft sechsfach für Fortuna

St. Jürgen, Garbek und Ahrensbök mit Kantersiegen am Sonntag.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

SC Buntekuh - Fortuna St. Jürgen 1:8

Ganz schwere Kreisliga-Zeiten durchlebt momentan der SC Buntekuh. Gegen die Fortuna aus St. Jürgen setzte es zuhause am Koggenweg eine bittere 1:8-Klatsche. Desolate 50 Gegentore in den ersten neuen Spielen sprechen Bände und zeigen auf, wie sehr es gerade defensiv hakt. Florian Knoop gelang in den Spielminuten 30 und 31 der schnellste Doppelpack in der laufenden Kreisliga-Saison. Vor der Pause schaffte es Buntekuhs Roman Boboc noch, auf 1:2 zu verkürzen. Doch wer von einem engen Spielverlauf in den letzten 45 Minuten ausgegangen war, der wurde bitter enttäuscht. Finn Drinkgern schraubte auf 3:1 aus Sicht des Teams von Alexander Bera hoch, ehe Fortunas Nummer 11 Knoop erhöhte. Tim Saladin schoss nach 70 Minuten das 4:1. Doch das sollte noch lange nicht das Ende sein, denn Stürmer Florian Knoop hatte seinen Torhunger noch lange nicht gestillt. In den Minuten 75 bis 85 erzielte er weitere drei Treffer und so feiert St. Jürgen am Ende einen fulminanten Kantersieg in Buntekuh.

TSV Dänischburg - TuS Garbek: 0:6

Für Schlusslicht TSV Dänischburg sieht es weiterhin ganz düster aus. Gegen Garbek setzte es eine schmerzhafte 0:6-Klatsche. Die Dänischburger bewiesen einmal mehr, wieso sie mit erst 9 erzielten Treffern die schwächste Offensive in der Kreisiga bilden. Das Spiel war schon zum Halbzeitpfiff entschieden, denn Garbek konnte in der ersten Hälfte fünf Treffer herausspielen. Daniel Mester traf gleich dreifach. Die weiteren Tore konnten Yannick Habich, Nico Bohnensack und Christopher Klinner für sich verbuchen. Garbek steht aktuell auf Rang 10 und ist damit im sicheren Mittelfeld der Tabelle platziert.

Türkischer SV - MTV Ahrensbök: 0:4

Ahrensbök bleibt mit dem überzeugenden 4:0-Erfolg beim Türkischen SV oben dran und steht nun auf Rang drei. Moritz Kunkel und Marten Heinrich brachten das Team von Coach Heiko Anders in Front, sodass es mit einem Zwei-Tore-Vorsprung in die Katakomben ging. Nach 57 Minuten markierte Philipp Truschkowski das 3:0, ehe Moritz Kunkel nach 66 Minuten seinen Doppelpack schnürte. Der Türkische SV hatte sich den Saisonstart sicher besser vorgestellt und steht mit erst fünf Zählern auf dem drittletzten Rang, nur Buntekuh und Dänischburg liegen noch hinter ihnen.

Region/Lübeck Kreis Lübeck SC Buntekuh Fortuna St. Jürgen TSV Dänischburg TuS Garbek Türkischer SV MTV Ahrensbök Florian Knoop (SV Fortuna St. Jürgen) Tim Saladin (SV Fortuna St. Jürgen) Finn Drinkgern (SV Fortuna St. Jürgen) Daniel Mester (TuS Garbek) Yannick Habich (TuS Garbek) Nico Felix Bohnensack (TuS Garbek) Christopher Klinner (TuS Garbek) Moritz Kunkel (MTV Ahrensbök) Marten Heinrich (MTV Ahrensbök) Kreisliga Kreis Lübeck (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige