Constantin Wodrich Constantin Wodrich (l.) hatte nur selten Zeit das Leder in Ruhe zu kontrollieren. © Kevin Päplow
Constantin Wodrich

Kreisoberliga Dahme/Fläming: MSV Zossen schlägt Aufsteiger zum Saisonauftakt

Kreisoberliga Dahme/Fläming: MSV-Kicker knacken den HSV Fortuna.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

MSV Zossen - HSV Fortuna 5:2 (2:0). Tore: 1:0 Domenic Engel (13), 2:0 Florian Henkel (43., Eigentor), 3:0 Jimmy Nix (69.) 3:1 Constantin Wodrich (70.), 4:1 Domenic Engel (72.), 4:2 Maciej Hofmann (77.), 5:2 James Czesky (86.).

"Eine kompakte Leistung meiner Mannschaft, jeder hat seinen Job erledigt", freute sich MSV-Trainer Sven Schröder nach der Partie gegen Aufsteiger Heidesee. Vor 76 Zuschauern auf dem Sportplatz in Dabendorf war es seine Mannschaft, die das Zepter des Handelns übernahm und folglich auch verdient durch den sehr auffälligen Domenic Engel mit 1:0 in Führung ging. Defensiv stand Zossen sehr gut und brach immer wieder über die Flügel durch. So auch beim 2:0, als HSV-Spieler Florian Henkel einen flachen scharfen Pass ins eigene Tor lenkte.

Sven Schröder: "Der HSV gab nie auf"

Jimmy Nix erzielte im zweiten Abschnitt das 3:0 und sollte die Partie mit diesem Treffer noch einmal füttern. Denn als Constantin Wodrich das 3:1 erzielte, überschlugen sich noch einmal die Ereignisse. Aus Abseitsposition fiel das 4:1, Domenic Engel war der Torschütze. HSV-Neuzugang Hofmann verkürzte aber erneut für die Fortuna. Er nutzte einen Bock in der Hintermannschaft, schnappte sich den Ball und überwand David Heners im zweiten Versuch. "Der HSV gab nie auf, die Partie war fair und das Schiedsrichtergespann machte gute Arbeit", lobte Sven Schröder den Gegner und die Unparteiischen. Das "Leckerchen" lieferte in der 86. Minute James Czesky. Er beendete eine torreiche Begegnung mit einem schönen Freistoßtor.

Fortuna empfängt Großbeeren, der MSV fährt nach Teupitz

Am Sonntag (27. August) empfängt der HSV Fortuna den SV Grün Weiß Großbeeren auf dem Sportplatz in Friedersdorf. Der MSV will beim SV Teupitz/Groß Köris nachlegen. Diese Partie findet auf dem Gehsenberg statt. Beide Spiele werden um 15 Uhr angepfiffen.

Region/Brandenburg Kreis Dahme/Fläming MSV Zossen Heideseer SV Fortuna MSV Zossen (Herren) Heideseer SV Fortuna (Herren) Kreisoberliga Kreis Dahme/Fläming Herren Liga

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige