Blau-Gelb Falkensee hatte sich für diese Hinrunde mehr vorgenommen (Archivbild). © Tanja M. Marotzke

Kreisoberliga Havelland: Wichtiges Derby zum Jahresabschluss

Kreisoberliga Havelland: Mit dem Hinrundenverlauf sind Blau-Gelb Falkensee und Grün-Weiß Brieselang II nicht zufrieden - umso fokussierter ist man für das anstehende Derby.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Im letzten Spiel des Jahres in der Kreisoberliga Havelland treffen Blau-Gelb Falkensee und Grün-Weiß Brieselang II aufeinander. Beide Mannschaften stecken in der unteren Tabellenhälfte fest. Dort haben sich die Trainer beider Mannschaften vor der Saison nicht gesehen - wir sprachen mit beiden vor dem anstehenden Derby.

​Blau-Gelb will Heimsieg

"Wir freuen uns auf das Derby Zuhause", erklärt Heim-Trainer Thomas Achterberg, "und haben uns einen Dreier vorgenommen - so wie eigentlich immer bei den Heimspielen." Besonders die Langzeitverletzten bereiten dem Falkenseer Coach aber Kopfzerbrechen. Bereits zu Saisonbeginn hätten sich schwere Verletzungen bestätigt und der Kader für das Derby sei wie in den vergangenen Wochen "sehr dünn".

Mit der Hinrunde, Blau-Gelb steht derzeit mit 16 Punkten auf Rang acht der Tabelle, ist Achterberg nicht zufrieden. "Das war natürlich sehr durchwachsen. Mit Licht und Schatten - allerdings mehr Schatten", sagt er vor dem letzten Spiel des Jahres 2017. Das liege natürlich auf an der Verletztenmisere. Doch die Hoffnung auf eine positive Saison lebt in Achterberg noch: "Wir wollen in der zweiten Saisonhälfte mehr Punkte sammeln und in der engen Tabelle noch einige Plätze nach oben klettern."

​Sticheleien vor dem Derby

Der Coach der Gäste ist ähnlich mies gelaunt, wenn man ihn nach der abgelaufenen Hinrunde fragt. "Wir sind natürlich überhaupt nicht zufrieden. Unsere Saison bislang läuft katastrophal", so Christian Nuß, Trainer der Brieselanger Reserve. Verständlich, befindet sich sein Team zurzeit mit nur 12 Zählern auf Platz 12. Für das anstehende Derby in Falkensee überwiegt dann aber wieder die positive Stimmung: "Der Kader ist, Stand jetzt, okay. Egal wie es kommt, wir wollen dort drei Punkte mitnehmen."

Einen kleinen Seitenhieb vor dem Derby gibt es dann aber doch noch. "Erstmal müssen wir ja abwarten, ob das Spiel überhaupt stattfindet. Falkensee sagt ja schnell mal Spiele ab", stichelt Nuß. Man kann also am Sonntag um 15 Uhr ein hitziges Spiel auf dem Sportplatz Straße der Einheit in Falkensee erwarten.

Region/Brandenburg Kreis Havelland Kreisoberliga Kreis Havelland (Herren) Blau-Gelb Falkensee Blau-Gelb Falkensee (Herren) SV Grün-Weiss Brieselang SV Grün-Weiss Brieselang II (Herren) Werderaner FC Viktoria II-SV Grün-Weiss Brieselang II (30/10/2016 15:00)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige