12. November 2017 / 16:07 Uhr

Kreispokal Prignitz/Ruppin: Rot-Weiß Gülitz gewinnt nach Verlängerung (mit Bildergalerie)

Kreispokal Prignitz/Ruppin: Rot-Weiß Gülitz gewinnt nach Verlängerung (mit Bildergalerie)

Kevin Päplow
Rot-Weiß Gülitz gewinnt spektakulären Pokalfight gegen Kyritz
Gülitz kann schon aufatmen. Wer folgt Ihnen ins Viertelfinale? © Stefan Peglow
Anzeige

Kreispokal Prignitz/Ruppin: Lindower SV Grün-Weiß gewinnt im Elfer-Drama.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Nachdem am gestrigen Samstag ja schon Rot-Weiß Gülitz als erstes ins Viertelfinale eingezogen ist, konnten am heutigen Sonntag die restlichen sieben Mannschaft ermittelt werden, die sich weiterhin Hoffnung auf den Kreispokal im Fußballkreis Prignitz/Ruppin machen dürfen. Am längsten brauchte dafür der Lindower SV, der sich erst im Elfmeterschießen in Wittenberge durchsetzen konnte. Alle Begegnungen des Achtelfinales gibt es hier in der Statistik:

Rot-Weiß Gülitz – Rot-Weiß Kyritz 5:4 n.V. (3:2/4:4). Tore: 1:0/2:0/3:0 Patrick Gruel (18./24./29.), 3:1/3:2 Sven Streese (33./43.), 3:3 Alexander Pörschke (47.), 4:3 Andy Bauermeister (63.), 4:4 Jens Westphal (82, Elfmeter), 5:4 Torben Wiede (111., Elfmeter)

Rot-Weiß Gülitz gewinnt spektakulären Pokalfight gegen Kyritz

Zur Galerie
Anzeige

Union Neuruppin II – FC Blau-Weiß Wusterhausen 0:1 n.V. (0:0/0:0)Tore: 0:1 Peter Schaden (110.)

Wittenberge/Breese – Lindower SV 5:6 n.E. (0:1/1:1/1:1) Tore: 0:1 Maximilian Haupt (8.), 1:1 Philipp Petraschek (63.), Elfmeterschießen: 2:1 Martin Marx, 2:2 Robert Jahncke, 3:2, Marc Michitsch, 3:3 Robert Hinkelmann, 4:3 Christoph Nitsche, 4:4 Markus Filarski, Lindow-Keeper Dominic Rauch hält, 4:5 Mostafa Babakhani, 5:5 Sina Dabirifard, 5:6 Tom Pahl

Pritzwalker FHV II – BW Walsleben 2:0. (1:0) Tore:  1:0 Dominic Hartmann (29.), 2:0 Arshad Rasho (90+1)

SKV Jännersdorf – SV Groß Buchholz 0:4 (0:2). Tore:  0:1/0:2 Sebastian Holtz (20./41.), 0:3 Oliver Schumann (81.), 0:4 Martin Hennig (88.)

Herzberger SV – Union Neuruppin abgesagt

FSV Heiligengrabe – TuS Dabergotz 1:5 (0:2). Tore: 0:1/0:2 Ramon Czichon (4./30.), 1:2 Matthias Falkenhagen (59.), 1:3 Robert Birkholz (67.), 1:4 Ramon Czichon (87.), Toni Tessmann (90.)

RW Gerdshagen – Garz-Hoppenrade 1:2 (0:2). Tore: 0:1 Sebastian Busse (16.), Eric Pörschke (29.), 1:2 Dominik Prill (89.)

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt