Seit diesem Sommer Trainer des SV Steilküste Rerik: Ole Grunwald. Seit diesem Sommer Trainer des SV Steilküste Rerik: Ole Grunwald. © Verein
Seit diesem Sommer Trainer des SV Steilküste Rerik: Ole Grunwald.

Kreispokal: Reriks Coach gibt Debüt

Ole Grunwald trainiert seit diesem Sommer den SV Steilküste.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Rerik/Bad Doberan. Beim SV Steilküste Rerik gibt es seit Sommer ein neues Gesicht an der Seitenlinie. Ole Grunwald hat das Amt des Cheftrainers bei den Fußballern vom Salzhaff übernommen. Der ehemalige Kicker des Kreisligisten trat die Nachfolge von Tino Weihrauch an, der das Team in der vergangenen Halbserie betreut hatte.

Im Kreispokal Warnow müssen die Reriker am Sonntag (Anstoß:13.30 Uhr) beim SV Parkentin II antreten. Grunwald gibt gegen das Team, das in der abgelaufenen Saison in die 2. Kreisklasse abgestiegen ist, seinen Pflichtspiel-Einstand. „Natürlich wollen wir weiterkommen, das ist doch klar. Aber die Liga hat für mich höhere Priorität“, betont der 30-Jährige, der im April 2016 wegen eines Kreuzbandrisses seine aktive Laufbahn beenden musste.

Mit dem SV Steilküste will Grunwald in der neuen Kreisliga-Saison unter die fünf besten Mannschaften in der Tabelle kommen. „Unsere Stärke ist, dass wir sehr breit aufgestellt sind. Unser Kader umfasst 29 Spieler“, sagt er. In Zukunft kann der neue Coach auch auf Talente aus der eigenen Nachwuchs-Spielgemeinschaft setzen, die Rerik mit der TSG Neubukow und dem Mulsower SV bildet. „Einige Jungs trainieren schon bei uns mit und hinterlassen bislang einen richtig guten Eindruck“, lobt Grunwald.

Unterdessen hat Kreisligist SV Reinshagen sein Heimrecht für das Pokalduell gegen Landesklasse-Absteiger HSG Warnemünde abgeben. Die Partie wird am Sonnabend (15.00 Uhr) im Ostseebad ausgetragen.

Weiteren Ansetzungen der Teams aus der Doberaner Region im Kreispokal Warnow:
Sonnabend, 12. August:

TSG Neubukow II – LSG Elmenhorst II (14.00 Uhr).
Sonntag, 13. August:
SV Wittenbeck – SV Jördenstorf, SSV Satow II – LSV Zernin, SV Rethwisch II – SV Warnemünde II, SV Parkentin – FSV Krakow am See, FSV Nordost Rostock III – SV Rethwisch, BSV Kessin – TSG Neubukow (alle 10.00 Uhr), 1. FC Obotrit Bargeshagen – VfB Traktor Hohen-Sprenz, SV Grün-Weiß Jürgenshagen – SSV Satow, SV Pepelow – FSV Rühn, SV Alt-Sührkow – Doberaner FC II, Kröpeliner SV – FC Rostock United (alle 14.00 Uhr), LSG Elmenhorst – FSV Kühlungsborn II (15.00 Uhr).

SV Steilküste Rerik (Herren) SV Steilküste Rerik SV Parkentin II (Herren) SV Reinshagen 64 (Herren) HSG Warnemünde (Herren) Region/Mecklenburg Vorpommern Kreis Warnow Kreispokal Kreis Warnow Runde 1 (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige