30. Juni 2017 / 19:07 Uhr

Kristin Demann steht im Kader für Frauen-EM

Kristin Demann steht im Kader für Frauen-EM

Rainer Hennies
Krisitin Demann steht im vorläufigen EM-Kader.
Kristin Demann steht im EM-Kader. © dpa
Anzeige

Die in Holtensen aufgewachsene Kristin Demann steht im Kader für die Frauen-Europameisterschaft in den Niederladen. Es ist ihr erstes großes Turnier mit der Nationalmannschaft. 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Jubel und ein strahlendes Gesicht bei Kristin Demann. Die im Wennigser Ortschaft Holtensen aufgewachsene Fußballerin wurde für die Frauen-EM nominiert, die vom 16. Juli bis 6. August in den Niederlanden stattfindet. Rekordeuropameister Deutschland ist dort Titelverteidiger.

Bundestrainerin Steffi Jones hat das aus 20 Spielerinnen und drei Torhüterinnen bestehende Aufgebot jetzt am Freitagmittag zum Abschluss des zweiten EM-Vorbereitungslehrgang in der Kamener Sportschule Kaiserau bekanntgegeben. Zu den 29 Spielerinnen, die in Kaiserau und in der Woche zuvor im Hotel Klosterforte in Marienfeld bei Gütersloh geschwitzt haben, gehört auch Kristin Demann. Die 24-jährige Defensivspielerin kommt auf bisher neun A-Länderspiele.

Deutscher Kader für die Frauen-EM 2017

Von Nummer 1️⃣ bis Nummer 2️⃣3️⃣ - unser Team für die Niederlande! UEFA Women's EURO I #WEURO2017 --- Der letzte Test vor der EM: Deutschland - Brasilien am 4. Juli (17:45 Uhr) in Sandhausen (http://bit.ly/GERBRA-Tickets)

Geplaatst door DFB-Frauen op vrijdag 30 juni 2017

Nachdem sie im letzten Jahr bei der Olympiavorbereitung noch gescheitert war, hat Demann, die nach der EM von der TSG Hoffenheim zu Bayern München wechselt, dieses Mal den Sprung in den finalen Turnierkader geschafft.„Wir hatten eine kurze, aber intensive Vorbereitungszeit, in der wir viele Erkenntnisse sammeln konnten“, sagt Bundestrainerin Jones. „Am Ende waren es knappe Entscheidungen, denn die Qualität unserer Mannschaft ist sehr hoch.“

Die Vorbereitung auf die EM wird mit dem Lehrgang in Heidelberg in der kommenden Woche abgeschlossen. Eingebettet darin ist als Generalprobe das Länderspiel des Weltranglistenzweiten gegen Brasilien als Weltranglistenachter am Dienstag (ab 17.45 Uhr, live in der ARD) im Hardtwaldstadion von Sandhausen.

Eine Art Heimspiel für Kristin Demann übrigens, die während ihrer Hoffenheimer Zeit im Nachbarort Nußloch gewohnt hat. Die Abreise in die Niederlande nach S'Hertogenbosch ist für den 12. Juli geplant. Dort trifft das Team in der Gruppenphase zum Auftakt auf den letztjährigen olympischen Finalgegner Schweden (17. Juli), Italien (21. Juli) und Russland (25. Juli.).

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt