30. April 2018 / 16:03 Uhr

Kröslin gelingt frühe Entscheidung

Kröslin gelingt frühe Entscheidung

Gert Nitzsche
Symbolbild
Der SV Kröslin hat die Loitzer Eintracht mit 4:0 besiegt. © Leipzig report
Anzeige

Tabellenführer der Kreisliga Staffel II gewinnt mit 4:0 gegen die Loitzer Eintracht.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Kröslin. Der SV Kröslin hat das Kreisligaspiel gegen die Loitzer Eintracht mit 4:0 gewonnen. Schon in der 18. Minute führte der Tabellenzweite der Staffel II mit 3:0. „Das war natürlich eine tolle Ausgangsposition. Gestützt auf eine sichere Abwehr gelangen immer wieder schwungvolle Angriffe“, berichtete Trainer Carsten Niemann.

Nach dem klaren Rückstand gaben sich die Gäste aber nicht auf. Sie versuchten ihrerseits, das Tor der Krösliner anzusteuern. Zumeist wurden sie aber am Strafraum gestoppt. In der zweiten Halbzeit ließ die Kondition bei beiden Teams nach. Mit dem vierten Treffer bewies der stark spielende Richter seinen Torinstinkt. Bei mehr Cleverness hätte das Torkonto weiter ausgebaut werden können. So sind die Krösliner weiter im Aufstiegsrennen dabei.

Mehr zur Kreisliga Vorpommern-Greifswald (Staffel II)
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt