26. Februar 2018 / 14:27 Uhr

Krötschings Doppelpack sichert FC Förderkader drei Punkte zum Auftakt

Krötschings Doppelpack sichert FC Förderkader drei Punkte zum Auftakt

Rene Warning
Doppeltorschütze Max Krötsching (r.) vom FC Förderkader René Schneider jubelt mit Julien Schunke.
Doppeltorschütze Max Krötsching (r.) vom FC Förderkader René Schneider jubelt mit Julien Schunke. © Rene Warning
Anzeige

Der Rostocker Verbandsligist bezwingt den FSV Malchin zum Rückrundenstart mit 3:2.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Max Krötsching wird den Auftakt in die Rückrunde kaum vergessen. Mit zwei Toren war der 20-Jährige maßgeblich am Erfolg am 3:2 (2:1)-Erfolg des FC Förderkader René Schneider zum Verbandsliga-Rückrundenauftakt gegen den FSV Malchin beteiligt. „Das war ein wichtiger Sieg für uns. Natürlich bin ich froh, dass ich mit meinen zwei Toren der Mannschaft helfen konnte“, sagte der Stürmer.

Dabei startete sein Team denkbar schlecht in die Partie. Bereits nach knapp 30 Sekunden zappelte der Ball im Gehäuse der Gastgeber. Die Abwehr des FC schien gedanklich noch gar nicht auf dem Platz. Der Förderkader hatte Mühe, ins Spiel zu kommen, war dann aber mit der ersten Großchance erfolgreich. Nach einer Flanke von Paul Baaske stand Krötsching goldrichtig und hämmerte den Ball per Direktabnahme ins Malchiner Tor. „Das hat im Training auch geklappt, da habe ich es einfach versucht. Geil, dass es geklappt hat“, meinte Krötsching. Nur fünf Minuten später traf FC-Kapitän Yannick Weder zum 2:1 für die Heimelf.

Mehr zum FC Förderkader René Schneider

Nach dem Seitenwechsel behielten die Hausherren das Kommando, verpassten aber bei guten Gelegenheiten die Vorentscheidung. So kamen die Malchiner nach einem Konter überraschend zum 2:2. Doch der Förderkader behielt die Ruhe, spielte weiter auf Sieg und belohnte sich kurz vor Schluss mit Krötschings zweitem Treffer.

Förderkader-Trainer Stephan Malorny war zufrieden mit der Leistung seines Teams. „Wir haben in den entscheidenden Momenten die Ruhe bewahrt. Das hat den Ausschlag gegeben. Es war ein verdienter Sieg.“ Am kommenden Sonnabend (14 Uhr) sollen die Rostocker beim SV Görmin antreten – wenn denn gespielt werden kann, denn gestern mussten viele Spiele im Land aufgrund des Wintereinbruchs abgesagt werden.

FC Förderkader: Lange – Schröder, Lau, Böhm, Hopfmann (74. Gildemeister) – Schunke (85.Buchman), Malorny, Weder, Baaske – Krötsching, Gottschalk.
Tore: 0:1 Jähnke (1.), 1:1 Krötsching (21.), 2:1 Weder (26.), 2:2 Bergmann (71.), 3:2 Krötsching (85.).
Schiedsrichter: Andreas Streich (Löcknitz).
Zuschauer: 30.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt