Marco Asensio hat sich bei einer Rasur verletzt. Marco Asensio hat sich bei einer Rasur verletzt. © imago
Marco Asensio hat sich bei einer Rasur verletzt.

Kuriose Verletzung: Marco Asensio fehlt Real Madrid wegen Rasur-Panne

Ist das ärgerlich für Real Madrid: In der Champions League trifft der spanische Meister auf APOEL Nikosia aus Zypern. Ein Star ist nicht mit dabei: Marco Asensio hat sich beim Rasieren verletzt.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Diese Rasur ging gewaltig schief!

Marco Asensio kann aus einem kuriosen Grund nicht am Champions-League-Auftakt von Real Madrid teilnehmen. Der Stürmer der Königlichen hat sich bei der Beinrasur verletzt - und zwar so schwer, dass er nicht Fußball spielen kann, wie Real-Trainer Zinedine Zidane auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen APOEL Nikosia am Mittwoch (20:45 Uhr - Hier im SPORTBUZZER-Ticker) mitteilte. Laut der spanischen Website ABC sorgte die Klinge für eine Infektion am Bein.

Hier lesen: So könnt ihr Real Madrid gegen Nikosia live im TV sehen

Die dümmsten Verletzungen der Fußball-Geschichte

Ronaldo kann spielen

Der Ausfall macht Real Madrid schwer zu schaffen. Der Stürmer erzielte in bisher sechs Saisonspielen vier Treffer und glänzte als Ersatz für den in der Liga gesperrten Superstar Cristiano Ronaldo. Der Portugiese ist in der Champions League allerdings wieder spielberechtigt.

Glück im Unglück für Asensio: Zidane, der im europäischen Wettbewerb "kein Risiko" mit dem 21-Jährigen eingehen wollte, kann auf ihn beim Ligaspiel gegen Real Sociedad am Sonntag wohl wieder zurückgreifen.

Real Madrid (Herren) APOEL FC Nikosia (Herren) Champions League Marco Asensio (Real Madrid CF) Real Madrid CF-APOEL FC Nikosia (13/09/2017 20:45)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige