Leo Bittencourt war erst im Januar nach längerer Verletzungspause zurückgekehrt. Leo Bittencourt war erst im Januar nach längerer Verletzungspause zurückgekehrt. © imago
Leo Bittencourt war erst im Januar nach längerer Verletzungspause zurückgekehrt.

Kurz nach der Rückkehr: Köln sechs Wochen ohne Bittencourt

Ein Sehnenanriss im Oberschenkel zwingt den Mittelfeldspieler zu einer erneuten Zwangspause.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der 1. FC Köln muss mindestens sechs Wochen auf Offensivspieler Leonardo Bittencourt verzichten. Der 23-Jährige zog sich einen Sehnenanriss im linken Oberschenkel zu, wie der Bundesligist mitteilte.

Dies hätten die genauen Untersuchungen ergeben. Der frühere deutsche U21-Nationalspieler war erst im Januar ins Team zurückgekehrt, nachdem er zuvor zuerst wegen einer Oberschenkeblessur und dann mit einer Bänderverletzung mehrere Monate pausieren musste. Bittencourt, der seit 2015 für die Kölner spielt, hat in dieser Bundesliga-Saison erst neun Spiele bestritten.

Leonardo Bittencourt (1.FC Köln) 1. FC Köln (Herren) Fussball Bundesliga

KOMMENTIEREN

KOMMENTARE