25. September 2016 / 10:14 Uhr

Labbadia beim HSV vor dem Aus    

Labbadia beim HSV vor dem Aus    

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Bruno Labbadia verabschiedet sich nach der Bayernpleite von den Fans.
Bruno Labbadia verabschiedet sich nach der Bayernpleite von den Fans. © Christian Charisius
Anzeige

Beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV verdichten sich die Anzeichen für eine Trennung von Trainer Bruno Labbadia.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Das für Sonntagvormittag angesetzte Auslaufen wurde abgesagt. Zugleich soll sich der HSV nach Informationen von Sport1 mit Markus Gisdol als Nachfolger nahezu einig sein.

HSV-Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer hatte am Samstag nach der 0:1-Heimniederlage gegen Meister Bayern München und nach nur einem Punkt aus fünf Spielen erneut ein klares Bekenntnis zu Labbadia verweigert und interne Gespräche über dessen Zukunft angekündigt. Gisdol war zuletzt Trainer bei 1899 Hoffenheim.

dpa

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus National
Sport aus aller Welt