04. Oktober 2017 / 18:31 Uhr

Landesklasse West: Fabian Kleßen muss als Feldspieler ins Tor, Julian Schwandt schießt Lok Brandenburg zum Sieg

Landesklasse West: Fabian Kleßen muss als Feldspieler ins Tor, Julian Schwandt schießt Lok Brandenburg zum Sieg

Redaktion Sportbuzzer
Julian Schwandt (r.) traf gegen Lok Seddin gleich dreifach, Fabian Kleßen musste gegen den Lindower SV auf der ungewohnten Position im Tor aushelfen.
Julian Schwandt (r.) traf gegen Lok Seddin gleich dreifach, Fabian Kleßen musste gegen den Lindower SV auf der ungewohnten Position im Tor aushelfen. © VfL Nauen/ESV Lok Potsdam
Anzeige

Landesklasse West: Die Top-Elf des sechsten Spieltages in der Bildergalerie.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der sechste Spieltag der Landesklasse West war besonders für den Teltower FV und die SG Lok Brandenburg ein erfolgreicher. Beide Mannschaften gewannen ihr Heimspiel gegen den SV Rot-Weiß Gülitz und den ESV Lok Seddin jeweils mit 4:0. In gleich vier Partien gab es keinen Sieger. So trennten sich der FSV Veritas Wittenberge und der TSV Treuenbrietzen 3:3-Unentschieden, die SG Bornim und die Potsdamer Kickers 1:1 sowie der Meyenburger SV Wacker und der VfL Nauen 2:2. Über ein 0:0 kamen Fortuna Babelsberg und der SV Union Neuruppin nicht hinaus. Erfolgreich war hingegen der SV Rot-Weiß Kyritz zu Hause gegen Grün-Weiß Golm. Auch der ESV Lok Potsdam konnte sein Spiel gegen den Lindower SV gewinnen. Diese Spieler konnten dabei besonders überzeugen und haben sich für unsere Mannschaft der Woche nominiert:

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Mehr zum Thema

Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt