07. Mai 2018 / 12:16 Uhr

Landesliga Frauen: Entwarnung beim BSC Preußen nach Notarzteinsatz

Landesliga Frauen: Entwarnung beim BSC Preußen nach Notarzteinsatz

Redaktion Sportbuzzer
BSC Preußen
Beim BSC Preußen konnte man inzwischen nach großer Sorge aufatmen. © privat
Anzeige

Landesliga Frauen: Sandra Niehoff hat Krankenhaus nach Verletzungsschock inzwischen wieder verlassen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Entwarnung beim BSC Preußen Blankenfelde-Mahlow: Sandra Niehoff, die sich am Sonntag beim Landesligaspiel des Frauenteams gegen den FC Borussia Brandenburg schwer verletzt hat, konnte inzwischen das Krankenhaus wieder verlassen. "Wir sind sehr, sehr froh, das sich der Verdacht auf innere Verletzungen nicht bestätigt hat", sagt BSC-Vereinschef Mirko Schult.

Die BSG Aufbau sorgte für Sternstunden im Jüterboger Fußball und kämpfte um den Aufstieg in DDR-Liga.

Ehrung, wem Ehrung gebührt: Die BSG Aufbau sorgte für Sternstunden im Jüterboger Fußball und kämpfte sogar um den Aufstieg in DDR-Liga. Zur Galerie
Ehrung, wem Ehrung gebührt: Die BSG Aufbau sorgte für Sternstunden im Jüterboger Fußball und kämpfte sogar um den Aufstieg in DDR-Liga. © Privat
Anzeige

Die Spielerin der Preußen aus Blankenfelde-Mahlow hatte beim Ligaspiel an der heimischen Triftstraße bei einem Zweikampf einen schweren Schlag in die Rippen bekommen. "Weil sie sehr starke Schmerzen hatte, wurde ein Rettungswagen gerufen", sagt Schult, "wegen des Verdachtes auf innere Verletzungen kam dann auch ein Notarzt, anschließend wurde Sandra ins Krankenhaus gebracht."

Mehr zum Fußball in Teltow-Fläming

Dort wurde nach einer Untersuchung eine schwere Brustprellung diagnostiziert. Die Partie des Teams von Trainer Thomas Widdua gegen den Tabellennachbarn Borussia Brandenburg wurde in der 58. Minute für gut eine halbe Stunde unterbrochen und dann nicht wieder angepfiffen. Genesungswünsche erreichten die Preußen auch vom FC Borussia Brandenburg - das berichtete die Frauenfußball-Abteilung auf ihrer Facebookseite.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt