Der FSV Babelsberg 74 empfängt Neustadt. Der FSV Babelsberg 74 ist beim FK Hansa Wittstock zu Gast. © Christoph Laak
Der FSV Babelsberg 74 empfängt Neustadt.

Landesliga Nord: Schwere Brocken für Havelländer Teams

Landesliga Nord: Babelsberg 03 II, Michendorf und Babelsberg 74 haben schwere Aufgaben vor der Brust.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

FK Hansa Wittstock 1919 – FSV Babelsberg 74

Zum letzten Spiel des Jahres reisen die 74-er zu den Dossestädtern im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Hier treffen zwei Tabellennachbarn, die Wittstocker haben allerdings zwei Spiele weniger ausgetragen, aufeinander. „Wir wollen punkten, um die für uns gut gelaufene Vorrunde erfolgreich abzuschließen“, so Jan Kähne. Außer Nils Richter und Jakob Weiss steht ihm für dieses Vorhaben der komplette Kader zur Verfügung. Tom Techen und Tommy Hordan, die beiden Leistungsträger der Hanseaten erfolgreich zu bespielen ist sicherlich eine wesentliche Voraussetzung für einen Erfolg bei der letzten Dienstreise des Jahres.

SC Oberhavel Velten – SG Michendorf

Die Gastgeber hatten nach einem schwachen Saisonstart und dem Trainerwechsel einen Lauf, der erst mit der Niederlage beim FSV Babelsberg 74 gestoppt wurde. Mit Christian Eichelmann an der Linie hat der SC auch die letzten drei Heimspiele gewonnen. Auf Felix Bigalke mit seiner Mannschaft, der neben allen Angreifern auch auf Thorsten Haubner verzichten muss, wartet eine schwere Aufgabe. „Die Niederlagenserie drückt natürlich auf die Moral des Teams. Trotzdem ist die Mannschaft intakt, was zum Beispiel im Training, bei dem alle mitziehen zu beobachten ist“, war die Aussage von Bigalke zum Zustand seiner Truppe.

SV Babelsberg 03 II – SV Schwarz-Rot Neustadt

Die 03-Reserve will den Aufwind aus den letzten drei Begegnungen mit in das letzte Heimspiel des Jahres gegen den Verbandsliga-Absteiger nehmen. Die Mannschaft aus der Pferdestadt, ordentlich in die Saison gestartet, wartet inzwischen seit dem 14.10.2017 auf den nächsten Dreier. „Wir wollen das letzte Heimspiel der Saison erfolgreich gestalten und möglichst mit den Neustädtern, ohne sie zu unterschätzen, die Plätze tauschen“, war das Statement von Thomas Schulz vor dem Abschlusstraining. Nahro Mohammed Gaydan, Philipp Tanski, Sven Wagner-Boysen und Enrico Hausknecht stehen nicht Zur Verfügung. Der Einsatz von Sebastian Wist entscheidet sich ebenso wie mögliche Verstärkungen aus dem Regionalliga-Kader kurzfristig.

Region/Brandenburg Landesliga Brandenburg Nord (Herren) FSV Babelsberg 74 SG Michendorf SV Babelsberg 03 FSV Babelsberg 74 (Herren) SG Michendorf (Herren) SV Babelsberg 03 II (Herren) Kreis Havelland

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige