09. März 2018 / 10:59 Uhr

Landesliga Süd: BSC Preußen muss auf Kapitän verzichten

Landesliga Süd: BSC Preußen muss auf Kapitän verzichten

Lars Sittig
Der BSC 07 muss gegen den VfB Cottbus auf Kapitän André Blazynski (r.) verzichten.
Der BSC 07 muss gegen den VfB Cottbus auf Kapitän André Blazynski (r.) verzichten. © Lars Sittig
Anzeige

Landesliga Süd: André Blazynski fällt gegen den VfB Cottbus aus.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der BSC Preußen 07 Blankenfelde-Mahlow wird das Heimspiel am Sonnabendnachmittag gegen den VfB Cottbus 97 auf dem Sportplatz an der Triftstraße austragen, das gab der Verein bekannt. Gegen den Tabellenvorletzten muss der Spitzenreiter wegen Krankheit und Verletzungen  auf Jean-Marc Soine, Kapitän André Blazynski, Marlon Benkmann, Anmar Al-Taie und Patrick Habler verzichten.

Mehr zum Fußball in Brandenburg

„Wir haben aber einen großen, ausgeglichenen Kader und werden konkurrenzfähig sein“, sagt  Mirko Schult, der Trainer der Vertretung aus Blankenfelde-Mahlow. Die Partie gegen die Lausitzer wird um 15 Uhr angepfiffen. In der vergangenen Woche hatte der BSC beim FSV Dynamo Eisenhüttenstadt mit 2:1 gewonnen.

So viel Brandenburg steckt in der Drittliga-Saison 2017/18:

Zur Galerie
Anzeige

Der derzeitige Hauptkonkurrent des BSC Preußen im Fernduell um Platz eins, der SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz, empfängt zur gleichen Zeit mit der SG Phönix Wildau ein Team aus dem Fußballkreis Dahme/Fläming. Blankenfelde-Mahlow führt die Tabelle mit sechs Punkten Vorsprung an (42), hat aber auch zwei Spiele mehr absolviert als der SV Wacker 09 (36).

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt