10. Juli 2018 / 15:38 Uhr

Landespokal: Erste Runde wird am 17. Juli ausgelost

Landespokal: Erste Runde wird am 17. Juli ausgelost

Johannes Weber
Im Landespokal von Mecklenburg-Vorpommern sind keine Reserveteams startberechtigt.
Im Landespokal von Mecklenburg-Vorpommern sind keine Reserveteams startberechtigt. © Johannes Weber
Anzeige

Auftaktrunde steigt am dritten Augustwochenende / Teams müssen Teilnahmevereinbarung beim Verband einreichen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Rostock. In der kommenden Woche wird am Dienstag die erste Landespokal-Runde ausgelost. Das gab der Landesfußballverband auf seiner Facebook-Seite bekannt. Die Ziehung wird im Internet ab 18.00 Uhr via Livestream übertragen.

An den Pokalspielen auf Landesebene ist jeweils nur die erste Mannschaft eines Vereins startberechtigt. Bis Mittwoch (24.00 Uhr) müssen die Klubs noch eine erforderliche Teilnahmevereinbarung beim LFV vorlegen, um am Wettbewerb teilnehmen zu können. Diese Vereinbarung umfasst entsprechenden Regelungen hinsichtlich der Finanzen.

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Die erste Runde im Landespokal wird am Wochenende 17./18./19. August ausgetragen. Schon drei Wochen später steigt die zweite Runde. Der Sieger des Pokalwettbewerbs qualifiziert für den DFB-Pokal 2019/20. Amtierender Titelträger ist Drittligist FC Hansa Rostock, der sich im Endspiel im Mai gegen den Oberliga-Absteiger FC Mecklenburg Schwerin mit 2:1 durchgesetzt hatte.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt