Jubel nach dem 4:0 in Kritzmow: Routinier René Schultz (r.), der den Endstand erzielte wird von Alexander Fogel (l.) und Junior beglückwünscht. Jubel nach dem 4:0 in Kritzmow: Routinier René Schultz (r.), der den Endstand erzielte wird von Alexander Fogel (l.) und Junior beglückwünscht. © Johannes Weber
Jubel nach dem 4:0 in Kritzmow: Routinier René Schultz (r.), der den Endstand erzielte wird von Alexander Fogel (l.) und Junior beglückwünscht.

Landespokal: Favoriten erledigen ihre Hausaufgaben

Alle Torschützen vom Sonnabend: Drei Landesliga-Teams verlieren jeweils gegen Klubs aus der Landesklasse.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Großer Pokaltag am Sonnabend: Die großen Überraschungen sind wie gestern ausgeblieben. Die meisten höherklassigen Teams sind ihrer Favoritenrolle gerecht geworden.  Lediglich die Siege der drei Landesklasse-Vertreter Pasewalker FV (5:0 gegen Landesligist Jahn Neuenkirchen), Rehnaer SV (3:0 gegen Landesligist TSG Gadebusch) und des LSV Schwarz-Weiß Eldena (2:0 gegen Landesligist SG Ludwigslust/Grabow) sorgten für Aufsehen.

Das Landesliga-Team des FSV Kühlungsborn ließ beim FSV Kritzmow (Landesklasse) nichts anbrennen, siegte mit 4:0 (3:0) bei den Rand-Rostockern. Mit einem fulminanten Weitschusstreffer in den Torwinkel brachte Alexander Fogel die Gäste nach 16 Minuten in Führung. Während der Offensivspieler den zweiten Treffer von Lucas Leutert (20.) auflegte, erzielte Fogel wenig später das 3:0. Nach dem Seitenwechsel trug sich auch noch der eingewechselte Kühlungsborner Routinier René Schultz (75.) in die Torschützenliste ein.

Bildergalerie zum Spiel FSV Kritzmow gegen FSV Kühlungsborn.

Deutlich schwerer tat sich Verbandsligist Greifswalder FC beim Landesklasse-Vertreter SV Sturmvogel Lubmin. Erst in der 89. Minute erlöste Marc Mickley den GFC mit dem 1:0 (0:0)-Siegtreffer und verhinderte damit den Gang in die Verlängerung.

Landespokal: Die Resultate vom Freitag

Ein Debüt gab's beim 7:0 (3:0)-Erfolg des SV Warnemünde in Rövershagen. Der Brasilianer Daniel Muniz Dos Santos (ehemals Rostocker FC) gab seinen Einstand im SVW-Trikot und erzielte das zwischenzeitliche 2:0 nach 39 Minuten. Die weiteren Treffer der Reds erzielten Robert Nitsche (2), Karl Friese, Andreas Borchert, Martin Ahrens und Andreas Zieger (alle je 1).

Die weiteren Ergebnisse am Sonnabend in der ersten Landespokal-Runde:

TSV Einheit Tessin - UFC Arminia Rostock 3:0.​
Tore:
1:0 Lehmann (18.), 2:0 Schmidt (34.), 3:0 C. Brennmehl (90. +2).

SG Einheit Crivitz - MSV Pampow 0:10.
Tore:
0:1 Ernst (15.), 0:2 Waack (24.), 0:3 Ernst (26.), 0:4 Drews (48./Strafstoß), 0:5 Ernst (49.), 0:6 Drews (59./Strafstoß), 0:7 Krejci (62.), 0:8 Looks (65.), 0:9, 0:10 Schlatow (69., 90.).

Wittenburger SV - Hagenower SV 2:4.
Tore:
0:1 Pippirs (48.), 0:2 Klimaschka (51.), 0:3 Hartwig (56.), 1:3 Wosniak (66.), 1:4 Konrad (88.), 2:4 Klatt (90. +2).

SV Fortschritt Neustadt-Glewe - Lübzer SV 7:8. n.E. (1:1 nach regulärer Spielzeit)
Tore:
0:1 T. Müller (77./Strafstoß), 1:1 Zachow (90./Strafstoß).

TSV Goldberg - SC Parchim 0:2.
Tore:
0:1, 0:2 Luther-Schlenker (18., 64.).

Sievershäger SV - Doberaner FC 0:5.
Tore:
0:1 Zettl (4.), 0:2 Garske (31.), 0:3 Strohecker (44.), 0:4 Zettl (50.), 0:5 Strohecker (52.).

Brüeler SV - FC Seenland Warin 0:3.
Tore:
0:1 Manns (5.), 0:2 Marrerio Borges (64.), 0:3 H. Brandenburg (66.).

Tribseeser SV - SV Pastow 0:2.
Tore:
0:1 Grahl (53.), 0:2 Rudlaff (68.).

Faulenroster SV - Penzliner SV 0:4
Tore:
0:1 Kowal (50.), 0:2 Hellwig (67.), 0:3 Kowal (83.), 0:4 C. Lukesch (89.).

PSV Ribnitz-Damgarten - FC Förderkader René Schneider 1:7.
Tore:
1:0 Rurik (7.), 1:1 Schröpfer (22./Strafstoß), 1:2 Rother (36.), 1:3 Nowka (37.), 1:4 Pagels (43.), 1:5, 1:6 Hampel (64., 73.), 1:7 Schröpfer (88.).

SV Eintracht Behrenhoff - SG Karlsburg/Züssow 1:5.
Tore:
0:1 Löwe (33.), 1:1 Jahn (62.), 1:2 Schuldt (74.), 1:3 Bischoff (77.), 1:4 Schuldt (81.), 1:5 Bischoff (89.).

SV Viktoria Salow - 1. FC Neubrandenburg 0:13.
Tore:
0:1 Stoll (8.), 0:2 D. Schmidt (10.), 0:3 Fischer (14.), 0:4 Shyukryu (33.), 0:5, 0:6, 0:7 D. Schmidt (38., 44., 47.), 0:8 Fischer (55.), 0:9 D. Schmidt (60.), 0:10 Kühl (65.), 0:11 Schmidt (74.), 0:12 Kühl (75.), 0:13 D. Schmidt (83.).

VfB Pommern Löcknitz - FSV Einheit Ueckermünde 2:5.
Tore:
0:1 Beyer (41./Strafstoß), 0:2 Biedrzycki (59./Eigentor), 1:2 Schmiedeke (67.), 1:3 Jaczewski (86.), 2:3 Marquardt (89.), 2:4, 2:5 Eggert (90./Strafstoß, 90. +1).

MSV Groß Miltzow - FC Einheit Strasburg 0:2.
Tore:
0:1 Kornak (75.), 0:2 Gurni (80.).

Pasewalker FV - SV Jahn Neuenkirchen 5:0.
Tore:
1:0 Hamm (3.), 2:0, 3:0, 4:0 Trutwig (11., 40., 57.), 5:0 Rodewald (74.).

SV Rambin - VfL Bergen 0:8.
Tore:
0:1 Gebeler (13.), 0:2 Essner (44.), 0:3, 0:4 Klöckner (64, 68.), 0:5 Thesenvitz (74./Strafstoß), 0:6 Person (78.), 0:7 Kircher (82.), 0:8 Thesenvitz (84.).

SV Prohner Wiek - SV Blau-Weiß Baabe 0:3.​
Tore:
0:1, 0:2 Gebhardt (8., 13.), 0:3 Wieser (33.).

SKV Bobitz - PSV Wismar 3:5 n.V.
Tore:
1:0 Block (6.), 1:1 Jeghiazarjan (9.), 2:1 Buhrke (20.), 2:2 Kloke (50.), 3:2 Mohn (65.), 3:3, 3:4 Algie (84., 100.), 3:5 Kloke (103.). 

Rehnaer SV - TSG Gadebusch 3:0.
Tore:
1:0, 2:0 Krause (23., 28.), 3:0 Militz (90.).

SG Carlow - FC Schönberg 2:5.
Tore:
0:1 Aldermann (23.), 0:2 Komoss (24.), 1:2 Richter (32.), 1:3 Körner (37.), 1:4 Aldermann (46.), 1:5 Behm (73.), 2:5 Musielak (83.).

SV Stralendorf - FC Mecklenburg Schwerin 0:5.
Tore:
0:1 Witkowski (4.), 0:2 Cygankov (24.), 0:3 Witkowski (43.), 0:4 Kaminski (44.), 0:5 Michalsk (59.).

Lübtheener SV Concordia - SG Aufbau Boizenburg 0:8.
Tore:
0:1 Aumann (19.), 0:2 Kruse (25.), 0:3 Odzhukvu (56.), 0:4 Alisch (61.), 0:5 Schneidereit (69.), 0:6 F. Lamer (75.), 0:7 Sotbeer (79.), 0:8 Schien (82.).

LSV Schwarz-Weiß Eldena - SG Ludwigslust/Grabow 2:0.
Tore:
1:0 Döring (76.), 2:0 Gatzke (90. +2).

SV Teterow - Bölkower SV 1:6.
Tore:
0:1 S. Müller (12.), 0:2 Hintze (18.), 0:3 Pazeres Gomes (26.), 0:4 Wallison (37.), 0:5 D. Rosinski (39.), 1:5 Gerdt (62.), 1:6 K. Rosinski (68./Strafstoß).

PSV Röbel-Müritz - FSV Mirow/Rechlin 3:5 n.E. (0:0 nach regulärer Spielzeit).
Tore
: keine.

MSV Groß Plasten - TSG Neustrelitz 0:7.
Tore:
0:1 Uyimwen (34.), 0:2 Kelbel (48.), 0:3 Kalinowski (58.), 0:4 Luksik (62.), 0:5, 0:6 Uyimwen (73., 75.), 0:7 Kelbel (81./Strafstoß).

SG Reinkenhagen - FSV Blau-Weiß Greifswald 1:6.
Tore:
0:1 Sander (18./Strafstoß), 0:2 Felzmann (29.), 0:3 Büchner (31.), 0:4 Ehlert (44.), 0:5 Voigt (49.), 0:6 Ehlert (54.), 1:6 Olbrich (56.).

FSV Garz - FC Pommern Stralsund 0:4.
Tore:
0:1 Otto (15.), 0:2 Lindberg (20.), 0:3 Thiele (39.), 0:4 Hildesheim (62.).

SV Gützkow - HSG Uni Greifswald 1:2.
Tore:
0:1 F. Meyer (23.), 0:2 Schittek (45.), 1:2 Peterson (70.).

FSV Kritzmow (Herren) FSV Kühlungsborn (Herren) FSV Kühlungsborn FSV Kritzmow Greifswalder FC (Herren) SV Gützkow (Herren) SV Warnemünde Fußball (Herren) SV 47 Rövershagen (Herren) Region/Mecklenburg Vorpommern Kreis Warnow Mecklenb.-Vorpom.-Pokal Mecklenburg-Vorpommern 1. Hauptrunde (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige