09. September 2018 / 16:00 Uhr

Landespokal: Hansa Rostock zieht nach Schützenfest in die 3. Runde ein

Landespokal: Hansa Rostock zieht nach Schützenfest in die 3. Runde ein

Johannes Weber
Hansas Offensivmann Cebio Soukou (l.), der hier vom grätschenden Offensivmann Heiner Lüdtke bedrängt wird, zeigte sich äußerst treffsicher.
Hansas Offensivmann Cebio Soukou (l.), der hier vom grätschenden Offensivmann Heiner Lüdtke bedrängt wird, zeigte sich äußerst treffsicher. © Johannes Weber
Anzeige

Der Drittligist besiegte am Sonntag den Achtligisten SG Warnow Papendorf mit 14:0. Pascal Breier schnürt Fünferpack, Cebio Soukou mit vier Toren erfolgreich.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock hat die dritte Runde im Landespokal erreicht. Der Koggenklub setzte sich am Sonntag im Rostocker Leichtathletikstadion mit 14:0 (5:0) gegen die SG Warnow Papendorf aus der Landesklasse III (8. Liga) durch. Auf wen der FCH in der nächsten Runde treffen wird, entscheidet sich morgen (18 Uhr). Dann steigt die Auslosung des Landesfußballverbandes im Vereinsheim des Oberligisten Malchower SV.

So lief das Spiel: Der Liveticker zum Nachlesen

Die FCH-Kicker gingen die Pflichtaufgabe gegen den krassen Außenseiter konzentriert an. In der zwölften Minute eröffnete Cebio Soukou den Torreigen mit dem 1:0. Der Offensivmann, der sein Team diesmal als Kapitän auf den Platz führte, legte nur zwei Minuten später den zweiten Treffer nach. Die Rostocker ließen anschließend drei weitere Treffer durch Del-Angelo Williams (27.) und Soukou (30./Handelfmeter, 32.) folgen. Warnow-Keeper Helge Lutter verhinderte mit einigen starken Reflexen einen höheren Rückstand für die Papendorf. Der Vorstadt-Klub selbst hatte kurz vor der Pause seine große Chance auf das Ehrentor. Maik Peters hatte sich den Ball an Hansa-Keeper Alexander Sebald schon vorbeigelegt, doch sein Schuss wurde von Max Reinthaler noch vor der Linie geklärt.

Bildergalerie: Landespokal - SG Warnow Papendorf gegen FC Hansa Rostock

Zur Galerie
Anzeige

In der Halbzeitpause nahm Rostocks Trainer Pavel Dotchev drei Wechsel vor, Pascal Breier, Marco Königs und Johann Berger kamen für Cebio Soukou, Del-Angelo Williams und Jonas Hildebrandt in die Partie. Vor allem Breier zeigte sich im zweiten Abschnitt gut aufgelegt, erzielte fünf Treffer, darunter einen lupenreinen Hattrick. Für die weiteren Hansa-Tore waren Merveille Biankadi per Doppelpack sowie Phil Ofosu-Ayeh und Marco Königs zuständig. Papendorf musste das Spiel in Unterzahl beenden. Als das Wechselkontingent bereits erschöpft war, schied Keeper Helge Lutter verletzt aus. In der Schlussphase sprang für ihn Feldspieler Marco Prompe als Schlussmann an.

Mehr zum FC Hansa Rostock

Papendorfs Trainer Tom Wilhelm war nach der Partie trotz der hohen Niederlage stolz auf seine Schützlinge. „Meine Jungs haben alles gegeben. Wir haben eine starke erste Hälfte gespielt, nach dem Seitenwechsel war klar, dass bei uns etwas die Kräfte schwinden werden. Schade das uns kein Tor gelungen ist, das hätten wir verdient gehabt."

Für den FC Hansa geht's am kommenden Sonnabend (14 Uhr) mit dem Heimspiel gegen den Aufsteiger und ehemaligen Bundesligisten TSV 1860 München. Die Papendorfer kehren einen Tag später mit dem Auswärtsspiel bei der LSG Elmenhorst in den Liga-Alltag zurück.

SG Warnow Papendorf: Lutter - Osterloh, Rose, Lüdtke, Steinert (53. Bliemeister) - Engels, Prompe - Dunsky (51. Grasselt), Weigle, Deiß (58. Breiling) - Peters.
FC Hansa: Sebald - Ofosu-Ayeh, Bülow, Reinthaler, Donkor - Rankovic, Bischoff, Hildebrandt (46. Berger), Biankadi - Soukou (46. Königs), Williams (46. Breier).
Tore: 0:1, 0:2 Soukou (12., 15.), 0:3 Williams (27.), 0:4, 0:5 Soukou (30./HE, 32.), 0:6, 0:7, 0:8, 0:9 Breier (56., 64., 68., 74.), 0:10 Biankadi (77.), 0:11 Breier (79.), 0:12 Biankadi (81.), 0:13 Ofosu-Ayeh (87.), 0:14 Königs (90.).
Schiedsrichter: Rico Zander (Reddelich).
Zuschauer: 1700.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt