11. September 2017 / 17:44 Uhr

Landespokal: Keine Wunschgegner für Altlüdersdorf und Oranienburg

Landespokal: Keine Wunschgegner für Altlüdersdorf und Oranienburg

Redaktion Sportbuzzer
Fabian Lenz
Fabian Lenz (2.v.r.) trifft mit Oranienburg auf Staffelkontrahent Ludwigsfelde. © Andreas Ramlow
Anzeige

Reaktionen aus Oberhavel auf die Auslosung der Achtelfinal-Paarungen im Fußball-Landespokal.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Am Montagvormittag wurden in Teltow die Paarungen für das Achtelfinale im Fußball-Landespokal gezogen. Als „Losfee“ stand Kanu-Olympiasieger Sebastian Brendel parat, der den beiden noch verbliebenen Oberhavel-Vertretern allerdings keine Wunschgegner bescherte. Oberligist SV Altlüdersdorf genießt in der Runde der letzten 16 Mannschaften zwar Heimrecht, bekommt es dort aber mit dem Regionalligisten FSV Union Fürstenwalde zu tun. Brandenburgligist Oranienburger FC Eintracht muss dagegen reisen und zwar zum Staffelkonkurrenten Ludwigsfelder FC. 

Das Traumlos erwischte der FSV Bernau, die Barnimer empfangen den ehemaligen Bundesligisten FC Energie Cottbus. Ausgetragen wird das Achtelfinale am 7./8. Oktober.

Stimmen zur Auslosung 

Jerome Malanowski, Kapitän OFC Eintracht: „Sicherlich das letzte Los, was wir uns gewünscht hätten, gleiche Liga und dann noch auswärts. Aber wir nehmen es an und wollen auch dort gewinnen.“ 

Hans Oertwig, Trainer OFC Eintracht: „Eine hohe Hürde für uns. Ludwigsfelde hat einen oberligareifen Kader, allerdings glaube ich nicht, dass sich der LFC über uns als Gegner gefreut hat.“ 

Fabian Lenz, Mittelfeldspieler OFC Eintracht: „Sportlich ein reizvoller Gegner, für mich ist es einer der Aufstiegsfavoriten der Liga.“ 

Sven Marten, Mittelfeldspieler SV Altlüdersdorf: „Fürstenwalde ist zwar kein schönes Los, aber ich denke, bei uns zuhause ist alles möglich.“

Sebastian Brendel über die Achtelfinalauslosung bei der AOK
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt