09. Februar 2018 / 16:39 Uhr

Holt Laura Dahlmeier das erste deutsche Olympia-Gold?

Holt Laura Dahlmeier das erste deutsche Olympia-Gold?

Redaktion Sportbuzzer
Laura Dahlmeier beim Training auf der Olympia-Anlage.
Laura Dahlmeier beim Training auf der Olympia-Anlage. © Hendrik Schmidt/dpa
Anzeige

Biathlon-Sprint der Frauen (Samstag, 12.15 Uhr): Laura Dahlmeier hat ihre erste von sechs Gold-Chancen. Es könnte die erste Medaille für das deutsche Team sein. Zu den wichtigsten Konkurrentinnen zählt Denise Herrmann aus Thüringen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Sieben Weltmeistertitel hat sie bereits. Kommt jetzt auch Olympia-Gold dazu? Laura Dahlmeier könnte am Samstag ihren ersten Olympiasieg feiern - und die erste deutsche Medaille in Pyeongchang sichern. Um 12.15 Uhr mitteleuropäischer Zeit startet das Rennen. Das ZDF und Eurosport übertragen live.

Deutschlands Sportlerin des Jahres hat einen durchwachsenen Winter hinter sich. Zweimal musste sie wegen Krankheit pausieren. Zuletzt zeigte die Formkurve aber wieder nach oben. "Ich komme eigentlich sehr gut mit den Bedingungen zurecht und fühle mich ganz gut gewappnet", sagte sie.

Olympia 2018: Goldhoffnung Laura Dahlmeier

Zur Galerie
Anzeige

Die wichtigsten Konkurrentinnen

Darja Domratschewa aus Weißrussland: Die Ehefrau von Biathlon-Legende Ole Einar Bjørndalen ist aus der Babypause zurück - und wie! Wenn sie einen gute Tag erwischt wie im Dezember in Hochfilzen, wo sie das Weltcuprennen im Sprint gewann, ist alles möglich.

Anastasiya Kuzmina aus der Slowakei: Die 33-Jährige will es nochmal wissen - und ihre Sprint-Goldmedaille von Sotschi verteidigen. Drei Weltcupsiege und zwei zweite Plätze in diesem Winter untermauern das.

Denise Herrmann aus dem deutschen Team: Die ehemaligen Langläuferin gewann zwei Weltcup-Rennen. "Im Sprint hoffe ich, meine beste Schießleistung abzurufen und an meine Erfolge vom Saisonstart anknüpfen zu können", sagt die Thüringerin.

Laura Dahlmeier

Auf die Olympia-Eröffnungsfeier verzichtete Herrmann genauso wie Dahlmeier und ihre beiden noch für die 7,5 Kilometer nominierten Teamkolleginnen Vanessa Hinz und Franziska Hildebrand.

Der Sportbuzzer berichtet im Olympia-Liveticker.

Olympia 2018: Die besten Fotos von der Eröffnungsfeier in Pyeongchang

Zur Galerie
Mehr zu Olympia
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt