19. Januar 2018 / 14:34 Uhr

League of Legends: Das sind die Teams der EU LCS - Schalke wieder dabei

League of Legends: Das sind die Teams der EU LCS - Schalke wieder dabei

Angelo Freimuth
Twitter-Profil
Die Championship Series von League of Legends beginnt. Wir stellen euch die Teilnehmer und Teams vor.
Die Championship Series von League of Legends beginnt. Wir stellen euch die Teilnehmer und Teams vor. © imago/Montage
Anzeige

Mit dem League-of-Legends-Team von Bundesligist Schalke 04, den Einhörnern von Unicorns of Love oder WM-Überraschungsteam Misfits Gaming kämpfen einige hochinteressante Teams um die europäische Krone bei der EU LCS.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Am Freitag startet die EU LCS in die neue Saison. Im "Spring Split", dem Turnier im Frühjahr, kämpfen zehn Teams um die europäische Krone in League of Legends. Mit einem deutlich geschwächten Titelverteidiger – G2 Esports verlor gleich vier Stammspieler – ist der Kampf um den Turniersieg offener denn je.

Mehr zu League of Legends

Auch altbekannte Farben aus der Fußball-Bundesliga sind dieses Jahr (wieder) vertreten: Schalke 04 unternimmt nach dem Abstieg in der letzten Saison im Oberhaus einen neuen Anlauf in der EU LCS - sozusagen dem Pendant der UEFA Champions League im Fußball. Und dieses Mal stehen die Chancen der "Königsblauen" deutlich besser, stellen sie doch eines der aufregendsten Teams der Liga rund um den erst 18-jährigen deutschen AD Carry Elias "Upset" Lipp.

Die Spiele finden immer Freitags (18 Uhr mitteleuropäische Zeit) und Samstags (17 Uhr MEZ) statt. Sie können bei der Streaming-Plattform Twitch live verfolgt werden.

Vor dem Start in die neue Saison stellt euch der SPORTBUZZER die zehn Teams der EU LCS vor. Klickt euch durch!

League of Legends: Das sind die Teams der EU LCS

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt