SG-Trainer und -Kanonier: Yusuf Beyazit erzielt vier Tore. © Pförtner (Archivbild)

Lenglern bezwingt FCLA mit 6:0

SG setzt sich im Testspiel erst nach der Pause durch

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Lenglern. Fußball-Bezirksligist SG Lenglern hat am Sonntag sein erstes Vorbereitungsspiel für die kommenden Saison auf eigenem Platz mit 6:0 (0:0) gegen den klassentieferen Kreisligisten FC Lindenberg-Adelebsen gewonnen.

Der FCLA vermied dabei bis zur Pause einen Gegentreffer. Nach Wiederbeginn erzielte SG-Spielertrainer Yusuf Beyazit allein vier der sechs Lenglerner Tore. Die übrigen Treffer steuerten Schulz und Avon bei.

„Wir haben viel ausprobiert, müssen aber noch an der Abstimmung arbeiten“, sagte der Lenglerner Teammanager Jens Schiele. Für ersten Test habe es das Team aber schon „sehr ordentlich“ gemacht und „gut nach vorn gespielt“. Beim Gegner habe im Verlauf der Partie die Kraft nachgelassen. „Es war sehr heiß.“ – Tore: 1:0 Schulz (48.), 2:0/3:0/4:0 Beyazit (53./62./75.) 5:0 Avon (77.), 6:0 Beyazit (90.).

Bezirksliga Bezirk Braunschweig 4 (Herren) Kreisliga Kreis Göttingen-Osterode Süd (Herren) Region/Göttingen-Eichsfeld SG Lenglern (Herren) FC Lindenberg Adelebsen (Herren)

KOMMENTIEREN

Anzeige

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE