21. Juli 2018 / 18:08 Uhr

DFB-Star Leroy Sané über seine WM-Ausbootung: Löw hatte gute Gründe

DFB-Star Leroy Sané über seine WM-Ausbootung: Löw hatte gute Gründe

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Leroy Sané fuhr nicht mit zur WM, das entschied Joachim Löw (r). 
Leroy Sané fuhr nicht mit zur WM, das entschied Joachim Löw (r).  © Imago-Montage
Anzeige

Leroy Sané zeigte in der vergangenen Saison starke Leistungen für Premier-League-Verein Manchester City, Bundestrainer Joachim Löw nahm ihn trotzdem nicht mit zur WM. Nun äußerte sich der Offensivspieler zu seiner Ausbootung. 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der große Knall kam kurz vor WM-Start: Premier-League-Star Leroy Sané wurde von Bundestrainer Joachim Löw aus dem Kader für das Turnier in Russland gestrichen. Experten als auch Fans kritisierten Löw für diese Entscheidung. Nun überrascht Sané mit einer Aussage zu dieser Ausbootung.

In einem Interview mit dem TV-Sender Sky sagte der 22-Jährige: „Ich habe mit Jogi Löw darüber gesprochen. Ich habe diese Entscheidung natürlich auch akzeptiert. Er hat mir gute Gründe dafür gegeben. Deswegen ist auch alles gut.“

Mehr zur Deutschen Nationalmannschaft

Und anders, als viele vielleicht denken, hat Sané sein DFB-Team vor dem Fernseher trotzdem angefeuert: „Es war für mich sehr schade, dass sie schon in der Gruppenphase rausgeflogen sind. Ich denke, es ist ein bisschen schwer, das zu verkraften.“

Vielleicht kann er ein vorzeitiges Aus der deutschen Nationalmannschaft beim nächsten Turnier 2020 dann selbst verhindern.

Zeit für Zeugnisse: Die Abrechnung der deutschen WM-Verlierer

Joachim Löw hat eine historische Blamage zu verantworten. Aber wie schlecht war seine Mannnschaft? Der SPORTBUZZER macht den Check der deutschen Nationalelf. Zur Galerie
Joachim Löw hat eine historische Blamage zu verantworten. Aber wie schlecht war seine Mannnschaft? Der SPORTBUZZER macht den Check der deutschen Nationalelf. ©
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt