2017 jubelten die Kicker des FC Carl Zeiss Jena. 2017 jubelten die Kicker des FC Carl Zeiss Jena. © Christian Modla
2017 jubelten die Kicker des FC Carl Zeiss Jena.

LIVE-ERGEBNISSE vom Ur-Krostitzer-Masters 2018

Am Samstag treffen beim traditionellen Hallenturnier unter anderem der 1. FC Lok Leipzig, der ZFC Meuselwitz, der SSV Markranstädt, Drittligist Rot-Weiß Erfurt und eine Bundesligaauswahl East aufeinander. Hier gibt's die Live-Ergebnisse.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Leipzig. Die Fans dürfen sich einmal mehr auf einen großartigen Fußballnachmittag unter dem Hallendach freuen. Am Samstag steigt im Sportcenter Markranstädt das inzwischen 17. Ur-Krostitzer-Hallenmasters. Um 12.30 öffnen sich die Hallentore, gekickt wird ab 13.30 Uhr. Mit von der Partie: die Bundesligaauswahl East, angeführt von Bernd Schneider. Halles „Zaubermaus“ Darius Wosz (48) wird ebenso wirbeln. Im Kasten lehrt Tomislav Piplica (48) die Gegner das Fürchten. Die Energie-Ikone hat graues Haar und ist drahtig wie ein 20-Jähriger.

Sportbuzzer zum Hören

Die Live-Ergebnisse werden nicht angezeigt? Dann hier klicken!

DURCHKLICKEN: Ur-Krostitzer-Hallenmasters 2017

Region/Leipzig Kreis Leipzig FC Rot-Weiß Erfurt FC Rot-Weiß Erfurt (Herren) ZFC Meuselwitz ZFC Meuselwitz (Herren) SSV Markranstädt SSV Markranstädt (Herren) SV Leipzig-Nordwest SV Leipzig-Nordwest I (Herren) SV Leipzig-Thekla SV Leipzig-Thekla I (Herren) 1. FC Lokomotive Leipzig 1. FC Lokomotive Leipzig (Herren) KSC 1864 Leipzig KSC 1864 Leipzig I (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige