Kaufmann SC Hainberg Kaufmann SC Hainberg ©
Kaufmann SC Hainberg

Liveblog Sparkasse-Göttingen Cup

Vier Partien am Sonntag, 16. Juli

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Heute mit:

SSV Nörten-Hardenberg - SC Hainberg 0:0 (0:0) Endstand

TSV Bremke/I. - SVG Göttingen II 5:0 (3:0) Endstand

SG Lenglern - Bovender SV 3:1 (0:1) Endstand

FC Höherberg - RSV 05  2:7  (1:3)  Endstand

Damit ist der Liveblog für heute beendet. 18 Tore in vier Spielen, das kann sich sehen lassen. Morgen Abend ist Timo Holloway für euch im Buzzer-Liveblog-Einsatz. Ab 18.30 Uhr berichtet er über die vorletzten Gruppenspiele. Schönen Abend, bleibt sportlich und bis bald, Mark Bambey

Und dann ist pünktlich Schluss. Schiedsrichterin Katharina Linke beendet die Müller-Festspiele beim Stand von 7:2.

Der RSV führt 7:2 (86.). Müller zum Vierten.

Auch drin - natürlich.

Strafstoß - Müller schnappt sich den Ball - er will seinen vierten Treffer!

Doch das reicht dem RSV-Top-Torjäger noch längst nicht.

Kevin ermüllert sich seinen dritten Treffer. 6:2 (82.)

"Deckel drauf" - schreibt RSV-Berichterstatter Colin.

Bis geklärt wurde, wer für Höherberg getroffen hat, schreiben wir den Treffer dem Comic-Superhelden "The Flash" gut.

Das ging schnell - im Gegenzug trifft Höherberg zum 2:5. Torschütze unbekannt, die Szene war für die Augen der Zuschauer zu schnell. 

Müller tanzt sich durch den gegnerischen 16er und schiebt platziert ein  - in bester Torjäger-Manier.

Und es "Müllert" weiter beim RSV 05. Der Bomber schnürt einen Doppelpack zum 5:1 (59.).
Nach sehenswerter Vorarbeit von Nils Wöckerer schiebt der Torjäger eiskalt unten rechts ein.

Kevin Müller trifft zum 4:1 (53.)

Und schon ist der "Bomber" gnadenlos:

Der Ball rollt wieder.

Nun eine Unachtsamkeit der Gastgeber. Der RSV bestraft sie eiskalt. Mussverständnis zwischen Keeper und Abwehrspieler, Patrick Jühne reagiert blitzschnell, tankt sich durch und stellt den Zwei-Tore-Abstand wieder her (42.). Beim Stand von 1:3 geht es in die Halbzeitpause.

Die Geismaraner bekommen den Ball nicht geklärt und Höherberg nutzt nach einem Durcheinander im Strafraum seine Chance - nur noch 1:2 (31.), Torschütze wird nachgeliefert.

Jetzt hat es den RSV erwischt:

Dieses Mal geht der Assist an Pomper. Er setzt sich kraftvoll durch, und Wöckerer schießt zum 2:0 für die Schwarz-Gelb-Grünen ein (24.)

Weiterer Treffer in Bodensee

Der RSV 05 liegt in Front / Nach präziser Flanke von Meyer köpft Pomper zum 0:1 ein (8.).

Und schon geht's weiter - Der erste Treffer ist in Bodensee gefallen.

Was für ein Finale! Das Spiel ist aus.

Yusuf Beyazit (89.) und erneut Schulz (90.+1) schocken den Bovender SV.

Mit einem Doppelschlag schießt sich der Gastgeber doch noch zum Sieg.

Paukenschlag in Lenglern!

Während in Bremke und Nörten lockeres Auslaufen angesagt ist, erlebt in Bodensee das Aufwärmprogramm seinen Höhepunkt. In fünf Minuten beginnt die Partie zwischen dem FC Höherberg und dem RSV 05. Kreisliga-Fußballer unter sich. "Höherberg ist extrem heimstark. Dort sahen wir selten gut aus", sagt RSV-Co-Trainer Stefan Meyer. Mal sehen, wie es heute ausgeht.

Passiert noch etwas in Lenglern? Setzt noch ein Team zum Schlussspurt an?

Rien ne va plus in Nörten / schiedlich-friedlich endet die Partie torlos.

Die Rumpfelf von Matze Knauf schießt sich ins Match zurück. Zehn Minuten vor Spielende trifft Martin Schulz zum 1:1. 

Ausgleich in Lenglern!

NEIN  - das Spiel ist zu Ende. Bremke siegt standesgemäß mit 5:0 (3:0) gegen die Kreisliga-Elf der SVG.

Der erste Doppel-Torschütze in Bremke: Nicolas Krenzek stellt kurz vor dem Ende der Partie auf 5:0 - geht da noch was? 

Bremke ist weiter gewillt, seine Tordifferenz zu verbessern. 4:0 und bereits der vierte Torschütze. Jetzt trifft Hillebrecht (56.)

Auch in Nörten und Lenglern rollt das Leder wieder.

In Bremke geht's weiter.

Und auch in Lenglern sind die ersten 45 Minuten durch - Da frag' ich mich: Was macht die Puste Stevy? 

Unterdessen geht es in Nörten torlos in die Kabine - Habzeit

Nun auch der erste Treffer in Leglern: Claassen bringt den BSV in Front (40.)

Wieder klingelt es in Bremke, wieder ein Tor für den Gastgeber. Jende trifft zum 3:0 - kurz danach pfeift Schiedsrichter Rosenhagen zur Halbzeit.

Bremke hat den Dreh gegen den Kreisligisten SVG II jetzt offensichtlich raus. Krenzek stellt für den Bezirksligisten auf 2:0 (28.).
Da ist das erste Tor - und auf Björn Denecke ist doch nach wie vor immer Verlass. Mit ein wenig Verzögerung ist das 1:0 für den TSV Bremke eingetroffen (18.). 

Nachahmer gesucht: Wohl dem, der einen Taubert hat - Maurice und Justin. Die Brüder trafen gestern für ihre Teams 12 Mal. Maurice erzielte für Sparta 9 und Justin für den FC Grone drei Tore.

15 Minuten gespielt, und noch halten die Defensiv-Reihen auf den Plätzen offenbar stand. Wann gibt's das erste Tor zu bejubeln?

Mit dem letzten Aufgebot geht die SG Lenglern in das Nachbarschaftsduell mit dem Bovender SV. Nur zwölf Akteure stehen auf dem Spielberichtsbogen. Mit dabei der ewig junge Steve Piper. Oldie but Goldie - der Stevy wird's schon richten.

"Mir fehlen 10 Spieler. 6 davon haben richtig gute Chancen in der Startelf zu stehen. Doch da müssen wir jetzt einfach durch", sagt SG-Trainer Matze Knauf. Bange machen gilt also nicht - der Ball rollt.  

Beim Sparkasse-Göttingen-Cup stehen langsam die letzten Gruppenspiele an. Acht Teams sind am Sonntag im Einsatz und bestreiten ihr jeweils drittes Spiel beim Vorbereitungsturnier. Der Sportbuzzer-Liveblog hält euch auf dem Laufenden.

Kreis Göttingen-Osterode Region/Göttingen-Eichsfeld SSV Nörten-Hardenberg (Herren) SC Hainberg (Herren) TSV Bremke/Ischenrode (Herren) SVG Göttingen 07 II (Herren) SG Lenglern (Herren) Bovender SV (Herren) FC Höherberg (Herren) RSV Göttingen 05 (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige