06. Juli 2018 / 16:13 Uhr

Lokomotive Leipzig und Chemie Leipzig am Wochenende gefordert

Lokomotive Leipzig und Chemie Leipzig am Wochenende gefordert

Matthias Klöppel
Bei den Leipziger Teams stehen einige Testspiele an.
Bei den Leipziger Teams stehen einige Testspiele an. © Christian Modla
Anzeige

Die Saisonvorbereitung der ostdeutschen Teams läuft, am Wochenende stehen Testspiele an – Regionalderbys für Erzgebirge Aue und Dynamo Dresden

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Aue, Dresden, Magdeburg: Die drei mitteldeutschen Fußball-Zweitligisten stecken mitten in der Vorbereitung auf die neue Spielzeit. Damit es mit dem Saisonauftakt klappt, stehen an diesem Wochenende weitere Testspiele an – und auch zwei Leipziger Klubs sind gefordert:

Alle Neuzugänge von Lok Leipzig auf einen Klick:

Zur Galerie
Anzeige

Der 1. FC Lok erwartet am Samstag West-Regionaligist Viktoria Köln, den DFB-Pokal-Gegner von RB Leipzig. Die „Loksche“ will Fahrt aufnehmen nach der klaren 0:6-Heimniederlage gegen den tschechischen Erstligisten FK Teplice und dem abgesagten Kick in Plauen. Anstoß im Bruno-Plache ist 13.30 Uhr.

Jetzt Durchklicken: Das Leipziger Derby in Bildern

Zur Galerie

Eine halbe Stunde zuvor beginnt für Lokalrivale BSG Chemie der erste Härtetest in der Sommer-Vorbereitung. Die Grün-Weißen, die bislang zwei Siege und ein Unentschieden verbucht haben, gastieren beim SV Babelsberg.
Rund läuft es bei Erzgebirge Aue. Die Veilchen haben die ersten vier Tests jeweils zu Null gewonnen. Nach Test Nummer fünf gestern beim VfB Grünhain-Beierfeld steht heute ein echter Kracher an: Das Team von Daniel Meyer trifft zuhause auf Drittligist Hallescher FC (Anstoß 13 Uhr). Zum Einsatz kommen soll dann auch der kroatische Stürmer Karlo Majic, der seit gestern ein Probetraining bei Aue absolviert.

Mehr News zu den Leipziger Teams

Brisanz verspricht die Partie Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden morgen 16 Uhr. Für die Kicker von der Elbe ist es das dritte Vorbereitungsspiel. Die beiden Matches zuvor gegen Stahl Riesa und Wismut Gera hatte der Zweitligist souverän mit 8:0 und 6:1 für sich entschieden.
Gleich zwei Partien hintereinander hat der 1. FC Magdeburg vor der Brust. Der FCM, der zuletzt nicht über ein 0:0 bei Optik Rathenow hinauskam, testet heute 12 Uhr gegen Eintracht Norderstedt und zwei Stunden gegen Askania Bernburg. Beide Spiele finden in Bernburg statt.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt