13. Juni 2018 / 19:21 Uhr

Lopetegui nach Rausschmiss: „Ich bin sehr traurig“

Lopetegui nach Rausschmiss: „Ich bin sehr traurig“

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Julen Lopetegui zeigt sich nach seiner Entlassung zumindest etwas reumütig.
Julen Lopetegui zeigt sich nach seiner Entlassung zumindest etwas reumütig. © Getty Images
Anzeige

Erst der Wechsel zu Real Madrid, dann die Entlassung – Julen Lopetegui hat zwei turbulente Tage hinter sich. Jetzt hat er sich erstmals zum Thema geäußert. Er bedauere, bei der WM nicht mehr Trainer zu sein.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Julen Lopetegui hat in einer ersten Stellungnahme nach seinem Rausschmiss als spanischer Fußball-Nationaltrainer aus seinen Gefühlen keinen Hehl gemacht. „Ich bin sehr traurig“, räumte Lopetegui am Mittwoch vor spanischen Journalisten mit ernster Miene auf dem Flughafen im russischen Krasnodar ein, kurz bevor er eine Maschine nach Moskau bestieg.

Von der Onlineausgabe der spanischen Fachzeitung „Marca“ wurde der 51-Jährige, der eine dunkle Sonnebrille trug, zudem mit den Worten zitiert: „Ich hoffe, dass wir eine hervorragende Weltmeisterschaft spielen und dass wir gewinnen. Wir haben eine tolle Mannschaft, und hoffentlich gewinnen wir diese WM.“ Von Moskau wollte Lopetegui noch am Mittwoch nach Madrid weiterfliegen.

15 ehemalige Spanien-Stars und was aus ihnen geworden ist:

Zur Galerie
Anzeige

Der Coach war am Mittwoch von Verbandspräsident Luis Rubiales im Trainingslager des WM-Mitfavoriten in Krasnodar des Amtes enthoben und durch Sportdirektor Fernando Hierro ersetzt worden, nachdem Champions-League-Sieger Real Madrid am Vortag – nur drei Tage vor dem WM-Debüt Spaniens gegen Portugal – sensationell die Verpflichtung Lopeteguis bekannt gegeben hatte.


​Hättest du Lopetegui auch entlassen? Stimm jetzt hier ab!

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt