Lothar Matthäus exklusiv im Sportbuzzer-Interview: Weggang von Dembélé wäre Katastrophe für Borussia Dortmund. Lothar Matthäus exklusiv im Sportbuzzer-Interview: Weggang von Dembélé wäre Katastrophe für Borussia Dortmund. © dpa
Lothar Matthäus exklusiv im Sportbuzzer-Interview: Weggang von Dembélé wäre Katastrophe für Borussia Dortmund.

Lothar Matthäus: "Dembélé-Wechsel wäre Katastrophe für BVB"

Der zweite Teil des großen Sportbuzzer-Interviews. Weltmeister Lothar Matthäus spricht über die Sorgen bei Borussia Dortmund, eine Schalker Meisterschaft und Mario Gomez.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Herr Matthäus, wer hat im neuen Machtgebilde bei Bayern München eigentlich den Hut auf – Hoeneß oder Rummenigge?

Lothar Matthäus (54): Jeder auf seine Art und Weise. Als Uli nicht da war, hat Kalle den Job super gemacht, Bayern sportlich wie wirtschaftlich weiter gebracht. Aber jetzt ist Uli zurück, er ist der Präsident.

Lothar Matthäus im Sportbuzzer-Interview: Hier geht's zu Teil 1

Was trauen Sie Leverkusens neuem Trainer Heiko Herrlich zu?

Er hat einige Stationen in verschiedenen Bereichen hinter sich. Ist mit Regensburg aufgestiegen, hat beim DFB im Nachwuchs gearbeitet, bei Bayern, in Bochum. Er hat einen tollen Kader, mit vielen talentierten Spielern. Aber er muss sofort Resultate liefern.

Lothar Matthäus exklusiv: Hannovers Fans schaden aktuell ihrer Mannschaft

Was glauben Sie, wie die Situation bei den umworbenen BVB-Stars Dembélé und Aubameyang ausgeht, die mit einem Wechsel liebäugeln?

Es ist verdammt schwierig zu sagen. Dortmund ist halt nicht Bayern, hat immer wieder seine besten Spieler verloren. Es wäre sportlich gesehen eine Katastrophe, wenn einer oder sogar beide gehen würden. Es würde die großen Ziele, die der Klub hat, extrem gefährden.

Ein Interview - acht steile Thesen: Lothar Matthäus exklusiv im Sportbuzzer

Geplaatst door Sportbuzzer op vrijdag 18 augustus 2017

Werden Sie noch eine Schalker Meisterschaft erleben?

(lacht) In naher Zukunft eher nicht. Aber über diesen Traum sollte man sich bei Schalke auch erst mal keine Gedanken machen. Wichtig ist, dass man so schnell wie möglich ins internationale Geschäft zurückkehrt, am besten in die Champions League. Ich kann mir vorstellen, dass es sogar schon in dieser Saison mit Platz 4 klappt.

Was kann der VfL Wolfsburg erreichen?

Der VfL befindet sich in einer Umbruchphase. Der Trainer konnte den Kader mitplanen, mal eine komplette Vorbereitung machen. Sie werden nicht wieder so tief unten reinrutschen wie in der letzten Saison. Wenn alles gut läuft, können sie die Europa League schaffen, aber dorthin wo sie mal waren, werden sie so schnell nicht wieder kommen.

Matthäus: "James eine PR-Geschichte; Neymar ein Werbeträger"

Hätten Sie Mario Gomez einen Wechsel nahegelegt, um seine WM-Chancen nicht zu gefährden?

Nein, warum? Der VfL hatte eine schlechte Saison, Mario Gomez nicht. Er hat immer seine Tore gemacht, auch zuvor in Istanbul. In Wolfsburg ist er Führungsspieler, kann weiter reifen. Er ist dort gut aufgehoben.

*** Gewinnspiel *** Gewinne das Buch von Lothar Matthäus zur neuen Bundesliga-Saison - handsigniert! Sportbuzzer...

Geplaatst door Sportbuzzer op donderdag 17 augustus 2017
FC Bayern München (Herren) Borussia Dortmund (Herren) Team VfL Wolfsburg FC Schalke 04 (Herren) Champions League Mario Gomez (VfL Wolfsburg) Pierre-Emerick Aubameyang (Borussia Dortmund) Ousmane Dembele (Borussia Dortmund)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Mehr zum Thema

KOMMENTARE

Anzeige