Lotto-Pokal-Viertelfinale2 War am Donnerstagabend die Losfee: Werders Zweitliga-Handballerin Lotta Heinrich (rechts) . © Mats Vogt
Lotto-Pokal-Viertelfinale2

Lotto-Pokal-Viertelfinale: Bremer SV empfängt den BSC Hastedt

Derby in Bremerhaven und Bremen-Nord / Habenhausen zu Gast bei der SAV

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Losfee Lotta Heinrich hat aus der BFV-Geschäftsstelle im Weser-Stadion die Partien für das Viertelfinale des Bremer Lotto-Pokals ausgelost. Dabei gehören sechs Bremen-Ligisten und zwei Landesligisten zum Teilnehmerfeld. Acht Mannschaften kämpfen rund um den 30. März um den Einzug in das Halbfinale. Diese Begegnungen kamen dabei heraus:

Die Paarungen im Überblick

Spiel 1: SG Aumund-Vegesack - Habenhauser FV

Spiel 2: TSV Lesum-Burgdamm - Blumenthaler SV

Spiel 3: SFL Bremerhaven - OSC Bremerhaven

Spiel 4: Bremer SV - BSC Hastedt

Das Halbfinale ist für den 17. bis 19. April angesetzt. Da trifft dann der Sieger Spiel 2 auf den Sieger Spiel 3 und der Sieger Spiel 1 auf den Sieger Spiel 4 .

Das Endspiel um den Einzug in den DFB-Pokal findet am 21. Mai (Pfingstmontag) im Stadion Obervieland statt. Heimrecht erhält der Gewinner aus dem ersten Halbfinale.​

Mehr zum Lotto-Pokal
Region/Bremen Bezirk Bremen Landesliga Bremen Bremen-Liga Bremen Bremer SV (Herren) BSC Hastedt (Herren) Blumenthaler SV (Herren) SG Aumund-Vegesack (Herren) SFL Bremerhaven (Herren) OSC Bremerhaven (Herren) TSV Lesum-Burgdamm (Herren) Habenhauser FV (Herren) Bezirkspokal Bezirk Bremen Runde 1 (+2) (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige