Joachim Löw hat sich deutlich zu den Fan-Krawallen geäußert: Joachim Löw hat sich deutlich zu den Fan-Krawallen geäußert: "Schande! Bin voller Wut! Oberpeinlich!" © imago
Joachim Löw hat sich deutlich zu den Fan-Krawallen geäußert:

Löw über Fankrawalle: „Oberpeinlich! Schande! Bin voller Wut“

Emotionaler Auftritt von Bundestrainer Joachim Löw nach den Fankrawallen beim Spiel gegen Tschechien: „Ich bin voller Wut. Diese Menschen bringen viel Schande über unser Land.“

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Bundestrainer Joachim Löw hat sich zwei Tage nach den Fankrawallen beim WM-Quali-Spiel der DFB-Elf gegen Tschechien zu den Nazi-Ausschreitungen im Fanblock geäußert – und wurde dabei sehr emotional.

Nach Fankrawallen: Löw will sich auf Norwegen konzentrieren

„Ich kann nicht einfach zur Tagesordnung übergehen und will das nicht unkommentiert lassen“, sagte Löw zu Beginn der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Norwegen. „Ich habe es nicht in diesem Ausmaß wahrgenommen, wie es war. Ich bin weder bestürzt noch traurig. Ich bin in voller Wut. Vielleicht trifft das meine Gefühle besser. Ich bin sehr angefressen“, sagte der Bundestrainer. Und weiter: „Dass diese Menschen dann auch die Bühne des Fußballs und die Bühne eines Länderspiels benutzen, um mit ihrem oberpeinlichen Auftreten viel Schande über unser Land zu bringen. Ich denke, jeder, der von diesen Leuten nicht ins Stadion kann und darf: Das ist ein absoluter Gewinn.“

Löw nach Nazi-Skandal in Prag: "Ich bin voller Wut"

Tschechien-Spiel: Wie kamen die Krawallfans ins Stadion?

„Wenn wir das Trikot anhaben, wenn wir ins Ausland gehen, dann ist das eine wichtige Prämisse, dass wir unser Land im Ausland würdig vertreten. Dass wir für Werte stehen wie ein respektvolles, tolerantes, weltoffenes Deutschland. Und diese Chaoten beschädigen dieses Bild“, sagte Löw.

News zur WM-Qualifikation

Löw äußert sich über die Fan-Krawalle beim Spiel gegen Tschechien: Löw äußert sich über die Fankrawalle beim Spiel gegen Tschechien: „Oberpeinlich, bin voller Wut, Schande!“ © imago

Zu eventuellen Sanktionen sagte Löw: „Ich bin ganz klar auf der Seite derer, die absolute Härte und Sanktionen fordern. Stadien sollen ein Ort sein, wohin man gern geht. Trotz Rivalität und Fangesängen. Diese Chaoten, die wollen wir nicht. Wir sind auch nicht deren Nationalmannschaft. Das sind nicht unsere Fans! Das Verhalten ist unterste Schublade und zutiefst verachtenswert.“

Stadionverbote möglich: Die Fanschande von Prag

Deutschland (Herren) Fussball WM-Qualifikation (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige