13. Juni 2018 / 17:06 Uhr

Luther gewinnt das direkte Torjägerduell

Luther gewinnt das direkte Torjägerduell

Redaktion Sportbuzzer
Der Plockhorster Mathis Luther (links) traf am letzten Spieltag doppelt. Insgesamt schoss er in dieser Saison 30 Tore.
Der Plockhorster Mathis Luther (links) traf am letzten Spieltag doppelt. Insgesamt schoss er in dieser Saison 30 Tore. © Ralf Büchler
Anzeige

Tim Paul liegt in der Bezirks-Wertung des Sparkassen-Torjägercups vor dem letzten Spieltag klar vorn. Die Kreisliga-Wertung hat Vöhrums Martin Ritter gewonnen, bester Torjäger der 1. Kreisklasse ist Plockhorsts Mathis Luther geworden – im direkten Duell gegen Konkurrent Patrick Tschapke. Im Mannschafts-Wettbewerb ballerte sich Herta Equord II mit 132 Treffern an die Spitze. 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Theoretisch könnte Tim Paul seine Spitzenposition in der Bezirks-Wertung des Sparkassen-Torjägercups am letzten Spieltag kommenden Sonntag noch verlieren. Das ist allerdings sehr unwahrscheinlich. Die Kreisliga-Wertung hat Vöhrums Martin Ritter gewonnen, bester Torjäger der 1. Kreisklasse ist Plockhorsts Mathis Luther geworden. Im Mannschafts-Wettbewerb ballerte sich Herta Equord II mit 132 Treffern an die Spitze.

Bezirks- und Landesliga

24 Tore: Tim Paul (Teutonia Groß Lafferde).

*16 Tore: *Onur Bacaksiz (SV Lengede).

*13 Tore: *Thorsten Erich (TSV Wendezelle), Justin Folchmann (SV Lengede).

1*2 Tore:* Jarnot von Kintzel (Pfeil Broistedt).

11 Tore: Bayram Üsküplü (Arminia Vechelde), Stefan Kleinschmidt (SV Lengede).

*10 Tore: *Roman Wagner (Arminia Vechelde), Kevin Harms (Teutonia Groß Lafferde).

Kreisliga

*35 Tore: *Martin Ritter (Arminia Vöhrum).

31 Tore: Kevin Badey (Rot-Weiß Schwicheldt).

30 Tore: André Schnotale (Viktoria Woltwiesche).

*29 Tore: *Roma Rotmann (Fortuna Oberg).

25 Tore: Emrullah Kaya (VfB).

*24 Tore: *Thomas Bucklisch (Viktoria Woltwiesche).

20 Tore: Leo Grigorjan (Fortuna Oberg.

1. Kreisklasse

30 Tore: Mathis Luther (SSV Plockhorst).

29 Tore: Patrick Tschapke (Germania Blumenhagen), Sören Bugdoll (SG Adenstedt).

*25 Tore: *Tim Brennecke (TSV Wipshausen).

24 Tore: Marius Wolff (TB Bortfeld).

23 Tore: Melvin Witte (TSV Wipshausen).

*22 Tore: *Tobias Voges (TSV Sonnenberg).

Team-Wettbewerb

*132 Tore: *Herta Equord II (3. Kreisklasse Nord).

122 Tore: FC Pfeil Broistedt II (2. Kreisklasse Süd).

*119 Tore: *Viktoria Woltwiesche (Kreisliga).

106 Tore: TSV Clauen/Soßmar (2. Kreisklasse Süd).

105 Tore: TuS Bierbergen (2. Kreisklasse Süd).

*103 Tore: *TSV Bodenstedt (2. Kreisklasse Süd).

100 Tore: Arminia Vechelde II (3. Kreisklasse Süd).

99 Tore: SV Bettmar (3. Kreisklasse Süd).

96 Tore: TSV Sonnenberg (1. Kreisklasse).

93 Tore: TSV Arminia Vöhrum (Kreisliga), VfB Peine II (3. Kreisklasse Nord).

Schon gewusst dass...

Wendezelles *Thorsten Erich* am Sonntag gegen Schöningen elf Tore schießen müsste, um Spitzenreiter Tim Paul noch einzuholen. Broistedts Jarnot von Kintzel müsste im Spiel gegen Hohenhameln zwölfmal treffen.

Teamwertungs-Sieger Herta Equord II im Durchschnitt 5,5 Tore pro Spiel schoss. Die Mannschaft erreichte die insgesamt 132 Tore in 24 Spielen. Der Drittplatzierte Kreismeister Viktoria Woltwiesche schoss seine 119 Tore in 30 Spielen. Das ist ein Durchschnitt von knapp vier Treffern pro Partie.

der Plockhorster Mathis Luther die Führung in der Wertung der 1. Kreisklasse im direkten Duell mit Torjäger-Konkurrent Patrick Tschapke (Blumenhagen) übernahm. Zwar hatte Tschapke am Sonntag in der 4. Minute gegen Plockhorst getroffen und war damit in Führung gegangen, sie hielt aber nur eine gute halbe Stunde. Luther zog mit seinem Treffer in der 38. Minute mit Tschapke wieder gleich, mit seinem zweiten Treffer in der 80. Minute hatte er ihn überholt.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Peine
Sport aus aller Welt