19. Mai 2018 / 09:21 Uhr

Mainz-Profi: Beerbt Abdou Diallo BVB-Abwehrchef Sokratis?

Mainz-Profi: Beerbt Abdou Diallo BVB-Abwehrchef Sokratis?

Angelo Freimuth
Twitter-Profil
Abdou Diallo soll bei Borussia Dortmund Nachfolger von Sokratis werden.
Abdou Diallo soll bei Borussia Dortmund Nachfolger von Sokratis werden. © Getty/Montage
Anzeige

Bei Borussia Dortmund steht im Sommer ein deutlicher Umbruch an. Nach einer enttäuschenden Saison werden viele Stars gehen, darunter wohl auch Innenverteidiger Sokratis. Als Nachfolger soll Abdou Diallo von Mainz 05 zum BVB wechseln.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Mainz 05 hat eine denkbar ungemütliche Saison hinter sich. Lange mussten die Rheinländer um den Klassenerhalt zittern und landeten am Ende mit nur 36 Punkten auf Rang 14. Nichtsdestotrotz trägt das ausgezeichnete Scouting des Klubs auch in diesem Sommer bereits wieder Früchte: Mit Eigengewächs Suat Serdar (Schalke 04, 11 Millionen Euro Ablöse) steht ein finanziell lukrativer Abgang bereits fest. Auch Mittelfeldspieler Jean-Philippe Gbamin ist begehrt - ebenso wie Innenverteidiger Abdou Diallo. Der soll bei Borussia Dortmund auf der Wunschliste stehen und könnte dort im Umbruch zu einem Königstransfer werden.

Mehr zu Borussia Dortmund

Nach Informationen der Bild habe der BVB großes Interesse daran, den erst 22-Jährigen ins Ruhrgebiet zu lotsen. Dort könnte Diallo, Kapitän von Frankreichs U21-Nationalmannschaft, Abwehrchef Sokratis beerben. Der steht nach einer durchwachsenen Saison beim FC Arsenal hoch im Kurs und dürfte wohl für rund 20 Millionen Euro nach London wechseln.

23 für 2023: So könnte der BVB-Kader 2023 aussehen!

Zur Galerie
Anzeige

Der sieben Jahre jüngere Diallo kombiniert gute Defensivarbeit mit starkem Aufbauspiel und würde perfekt ins Anforderungsprofil im Umbruch passen. Gemeinsam mit dem ebenfalls 22-jährigen Manuel Akanji dürfte der Franzose eines der interessantesten und talentiertesten Innenverteidiger-Duos Europas bilden. Allerdings: Diallo ist in Mainz unverkäuflich - eigentlich. Rund 25 Millionen Euro oder mehr müsste der BVB wohl aufrufen, um den jungen Abwehrspieler doch loszueisen. Ein Preis, den die Dortmunder bei einem Sokratis-Abgang aber stemmen könnten.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt