10. Februar 2019 / 19:06 Uhr

Gündogan trifft! Manchester City schießt FC Chelsea mit 6:0 ab – Historische Pleite

Gündogan trifft! Manchester City schießt FC Chelsea mit 6:0 ab – Historische Pleite

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Was für ein Sieg: Ilkay Gündogan und Manchester City haben mit einem 6:0-Sieg über den FC Chelsea die Tabellenführung zurückerobert.
Was für ein Sieg: Ilkay Gündogan und Manchester City haben mit einem 6:0-Sieg über den FC Chelsea die Tabellenführung zurückerobert. © imago/PA Images
Anzeige

Was für eine Demontage: Manchester City hat den FC Chelsea in der Premier League regelrecht gedemütigt. Das Team von Pep Guardiola ließ den „Blues“ beim 6:0-Sieg keine Chance und eroberte die Tabellenführung in England zurück.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Schalke-Gegner Manchester City ist vor dem Champions-League-Achtelfinale schon in Topform. Das Team von Trainer Pep Guardiola fegte am Sonntag im Spitzenspiel den FC Chelsea mit 6:0 (4:0) vom Platz und verdrängte den FC Liverpool dank der besseren Tordifferenz wieder von der Spitze der Premier League. Allerdings hat Jürgen Klopps Mannschaft im Kampf um die englische Meisterschaft noch ein Spiel weniger bestritten als City. Die Citizens treten am 20. Februar zum Achtelfinal-Hinspiel in Europas Königsklasse beim FC Schalke 04 an und sind spätestens nach dem Auftritt gegen Chelsea klarer Favorit. Im ersten Nachmittagsspiel gewann bereits BVB-Konkurrent Tottenham Hotspur.

25 ehemalige Spieler von Manchester City und was aus ihnen wurde

Joey Barton, Edin Dzeko und Yaya Touré - nur drei ehemalige Stars von Manchester City. Wer spielte noch für den Spitzenklub? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die größten Stars in einer Galerie. Zur Galerie
Joey Barton, Edin Dzeko und Yaya Touré - nur drei ehemalige Stars von Manchester City. Wer spielte noch für den Spitzenklub? Der SPORTBUZZER zeigt die größten Stars in einer Galerie. ©
Anzeige

Historische Pleite für Chelsea

Schon nach 25 Minuten war die Partie gegen die Londoner entschieden. Raheem Sterling brachte City nach drei Minuten in Führung, Sergio Agüero (13., 19.) und Ilkay Gündogan (25.) bestraften die teils haarsträubenden Fehler der Gäste mit drei weiteren Treffern. Nach der Pause tat City noch mehr für sein Torekonto, das am Ende im Duell mit Liverpool noch entscheidend sein könnte. Der überragende Agüero (56./Foulelfmeter) und erneut Sterling (80.) stellten den Endstand her. Chelsea rutschte durch die Klatsche auf Rang sechs ab.

Für den FC Chelsea hat die Pleite gegen City historische Ausmaße: Noch nie hatten die „Blues“ höher als 5:0 in einem Pflichtspiel in der Liga verloren.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt