12. Februar 2019 / 13:50 Uhr

Champions League: Manchester United gegen Paris St.-Germain live im TV und Online-Stream schauen

Champions League: Manchester United gegen Paris St.-Germain live im TV und Online-Stream schauen

Carsten Germann
Können Julian Draxler und Paris Saint-Germain, im Bild gegen den SSC Neapel, auch die hohe Hürde Manchester United meistern?
Können Julian Draxler und Paris Saint-Germain, im Bild gegen den SSC Neapel, auch die hohe Hürde Manchester United meistern? © imago/ULMER Pressebildagentur
Anzeige

Live im TV, Stream und Ticker schauen: So seht ihr das Champions-League-Spiel Manchester United gegen Paris St.-Germain im Achtelfinale!  

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Kaum zu glauben, aber die Partie Manchester United gegen Paris St.-Germain am Dienstag (21 Uhr / live im SPORTBUZZER-Ticker) ist eine internationale Premiere. Beide Teams spielten im Europapokal noch nie gegeneinander. Das Duell gegen den dreimaligen Sieger (1968, 1999, 2008) Manchester United kommt für PSG und seinen deutschen Trainer Thomas Tuchel (45) beinahe zur Unzeit. Der Ausfall von Superstar Neymar (27) wiegt für die Franzosen schwer. Das verdeutlicht die Statistik, die Manchester-United-Reporter Matthew Howarth am Montag bei uefa.com präsentierte. Mit Neymar gewann Paris 18 Spiele, ohne den Brasilianer nur 9. Spielte der Halbstürmer mit, gelangen in diesen Partien 75 (!) Tore, fehlte er, herrschte mit nur 26 erzielten Treffern Flaute. Trotzdem ist man bei Manchester United vorsichtig. ,,Wir gehen nicht unbedingt als Favorit in dieses Duell", sagt Stürmer Anthony Martial (23), ,,sie haben zwar viele Verletzte, aber sie können diese Ausfälle durch ihr Potenzial im Kader kompensieren."

Mehr zur Champions League

PSG-Coach Thomas Tuchel glaubt an sein Team. ,,Wir haben uns mit den Spielen gegen Liverpool und Roter Stern Belgrad klar verbessert", sagte der Deutsche am Montagabend in der Pressekonferenz in Manchester, ,,über 180 Minuten stehen die Chancen 50:50." Tuchel hat bei den Red Devils, die von der Verpflichtung von Interimstrainer Ole Gunnar Solskjaer bislang nur profitierten, einen Aufschwung ausgemacht. ,,Seit der Ankunft von Solskjaer ist United wie verwandelt", so stellt Thomas Tuchel fest, ,,da ist viel Selbstvertrauen dabei, sie schießen viele Tore und gehen oft in Führung. Für uns ist es eine der größtmöglichen Herausforderungen. Es wird taktisch und körperlich ein hartes Spiel." Solskjaer glaubt: ,,Wir treten als Team auf und wenn es einen richtigen Moment für ein solches Spitzenspiel gibt, dann ist er jetzt." United hat Wettbewerb übergreifend vier seiner letzten fünf Spiele gewonnen, bei nur einem Remis. Ole Gunnar Solskjaer, Siegtorschütze für die Engländer im CL-Finale 1999 gegen den FC Bayern München (2:1), ist der einzige Trainerdebütant in dieser Champions-League-Saison.

25 ehemalige PSG-Spieler und was aus ihnen wurde

Sie waren die Superstars von Paris St.-Germain: Ronaldinho, David Beckham und Zlatan Ibrahimovic spielten für den Klub aus Frankreich - das machen sie heute! Zur Galerie
Sie waren die Superstars von Paris St.-Germain: Ronaldinho, David Beckham und Zlatan Ibrahimovic spielten für den Klub aus Frankreich - das machen sie heute! ©
Anzeige

Wie sehe ich das Spiel Manchester United gegen Paris St.-Germain live im TV?

Der Pay-TV-Sender Sky überträgt Manchester United gegen Paris St.-Germain am Dienstag ab 21 Uhr live. Reporter ist Kai Dittmann, im Konferenz-Feed wird Frank Buschmann zu hören sein.

Gibt es Manchester United gegen Paris St.-Germain auch live im Free-TV?

Nein! Mit Beginn der Saison 2018/2019 gibt es im Free-TV keine Live-Übertragungen mehr aus der Champions League. Der frei zu empfangende Sportsender Sky Sport News HD zeigt ab 23 Uhr Highlights der Partie Manchester United gegen Paris St.-Germain. Ohne Bewegtbilder und mit reinem Ergebnisdienst kommt der ,,Fantalk" ab 20.15 Uhr bei SPORT 1 mit Thomas Helmer und Gästen aus. Die Diskussionen um die CL-Spiele haben spätestens seit dem Thriller BVB gegen Malaga (2013) allerdings Kultcharakter und sind sehenswert. Längere Zusammenfassungen der CL-Spiele bietet am Donnerstag zudem der Sender NITRO - rund um seine Live-Übertragung der Europa League.

Gibt es einen Livestream?

Ja! Wer als Sky-Kunde keinen Fernseher zur Verfügung hat, kann das Spiel über Sky Go im Livestream ansehen. Das geht über PC, Smartphone und Tablet. Sky hat eine App entwickeln lassen, die man im iTunes- und Google-Play-Store kostenfrei herunterladen kann.  solcher Streams umstritten ist.

Gibt es auch einen kostenlosen Live-Stream?

Das Internet bietet natürlich Alternativen, wenn Du nicht für den Livestream für das CL-Spiel Manchester United gegen Paris St.Germain bezahlen möchtest. Allerdings musst Du Dich auf eine schlechtere Bild- und Tonqualität, ausländische Kommentatoren und nervige Pop-ups einstellen. Außerdem bewegt man sich in einer rechtlichen Grauzone, weil die Legalität solcher Streams umstritten ist.

Wie verfolge ich das Spiel im Liveticker?

Der SPORTBUZZER bietet am Dienstag einen Livetiecker zum Spiel Manchester United gegen Paris St.-Germain an. Alle Tore, Karten, Highlights und Aktionen gibt es hier ab 20.45 Uhr.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt