Marcus Hoffmann (r.) lernte das Fußball-Abc beim VfL Nauen und absolvierte für Rostock in den vergangenen beiden Spielzeiten 53 Drittligaspiele. Marcus Hoffmann (r.) lernte das Fußball-Abc beim VfL Nauen und absolvierte für Rostock in den vergangenen beiden Spielzeiten 53 Drittligaspiele. © dpa
Marcus Hoffmann (r.) lernte das Fußball-Abc beim VfL Nauen und absolvierte für Rostock in den vergangenen beiden Spielzeiten 53 Drittligaspiele.

Marcus Hoffmann: "Es muss komplett passen"

3. Liga: Der Pessiner Profi Marcus Hoffmann ist seit 1. Juli vereinslos, zeigt sich aber optimistisch - Berater führt Gespräche mit potenziellen neuen Vereinen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Von schlechter Stimmung oder gar Torschlusspanik ist bei Marcus Hoffmann keine Spur. Obwohl der aus Pessin stammende Fußballprofi seit 1. Juli vereinslos ist, gibt er sich weiter positiv und optimistisch. „Ich war in den vergangenen eineinhalb Jahren in Rostock Stammspieler und habe noch richtig Bock auf Fußball“, sagt der 29-Jährige, der für die Ostseekicker in den zurückliegenden beiden Spielzeiten 53 Drittligaspiele bestritt und dabei vier Treffer erzielte.

Trotz starker Auftritte konnten sich Hoffmann, der das Fußball-Abc beim VfL Nauen erlernte und als B-Jugendlicher zum FC Energie Cottbus wechselte, und die Hanseaten nicht auf eine weitere Zusammenarbeiten einigen. Der Verein bot eine Vertragsverlängerung um ein Jahr plus Option auf eine weitere Spielzeit an – das war Hoffmann zu wenig. Als Pavel Dotchev den Trainerposten von Christian Brand übernahm, standen die Zeichen endgültig auf Trennung. „Dotchev wollte der Mannschaft ein neues Gesicht geben. Im vergangenen April hätte ich gedacht, dass ich noch einige Jahre für Hansa auflaufe, weil ich mich mit meiner Freundin hier sehr wohl gefühlt habe – aber so schnell kann es im Fußball gehen“, blickt „Hoffi“, dessen Bruder Tim für den Landesklassen-Vertreter VfL Nauen aufläuft, zurück.

Zimmernachbar von Almedin Civa

Ganz neu ist die Situation für ihn nicht. Im August 2013 wurde sein Vertrag bei RB Leipzig aufgelöst, erst Ende Januar 2014 unterschrieb er ein neues Arbeitspapier bei Alemannia Aachen (Regionalliga West). „Damals hatte ich nach einem Mittelfußbruch fast ein Jahr auf der Bank oder Tribüne gesessen – da war es schwieriger.“ Aktuell hält er sich beim Regionalligisten SV Babelsberg 03 fit, für den er in der Saison 2010/11 in der 3. Liga auflief. „Mit dem jetzigen Trainer Almedin Civa habe ich damals noch zusammengespielt, wir haben uns auf Auswärtsfahrten ein Zimmer geteilt und er war für mich wie ein Ziehvater. Ich bin Babelsberg dankbar, dass ich hier mittrainieren kann – das ist nicht selbstverständlich“, so Hoffmann, der aktuell immer von seinem Heimatort Pessin nach Potsdam pendelt. Ein Wechsel zu den Filmstädtern sei aber dennoch keine Option.

Der Kader des SV Babelsberg 03 für die Saison 2017/18.

Hoffmann, der mit seiner Freundin im Januar 2018 Nachwuchs erwartet, will weiter in der dritten Liga auflaufen. Ein im Raum stehender Wechsel zum FSV Zwickau Ende August kam nicht zustande, weil Hoffmann vom „Gesamtpaket“ nicht überzeugt war. „Es muss komplett passen und ich muss direkt Feuer und Flamme sein. Gerade weil ich ein Spieler bin, der von der Einstellung und Motivation lebt.“

Marcus Hoffmann: "Es wird auch langsam wieder Zeit"

Sein Berater führe aktuell Gespräche mit potenziellen neuen Vereinen. Der Innenverteidiger ist optimistisch, dass es bald mit einer für alle Seiten zufriedenstellenden Lösung klappt: „Es wird auch langsam wieder Zeit.“ Das englischsprachige Ausland als mögliche Option schließt er nicht aus. „Das will ich schon noch einmal machen. Ob es jetzt gleich passt, wird man sehen. Schottland oder England könnte ich mir gut vorstellen.“

Region/Brandenburg Kreis Havelland VfL Nauen SV Babelsberg 03 FC Hansa Rostock VfL Nauen (Herren) SV Babelsberg 03 (Herren) F.C. Hansa Rostock (Herren) 3. Liga Deutschland 3.Liga (Herren) Regionalliga Nordost Region Nordostdeutschland (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige