Martin Schmidt trainierte von 2015 bis 2017 den 1. FSV Mainz 05. Martin Schmidt trainierte von 2015 bis 2017 den 1. FSV Mainz 05. © imago
Martin Schmidt trainierte von 2015 bis 2017 den 1. FSV Mainz 05.

Nach Jonker-Entlassung: Martin Schmidt wird neuer Trainer beim VfL Wolfsburg

Der Schweizer Martin Schmidt war bis Saisonende 2016/17 Trainer beim 1. FSV Mainz 05.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Martin Schmidt ist der neue Trainer des VfL Wolfsburg. Das war bereits am Montagmorgen bekannt geworden. Am Mittag machte der Verein die Verpflichtung dann offiziell. Der 50-jährige Schmidt hatte in der vergangenen Spielzeit den 1. FSV Mainz 05 zum Klassenerhalt in der Bundesliga geführt. Die Trennung erfolgte am Saisonende "einvernehmlich". Schmidt unterschreibt in Wolfsburg einen Vertrag bis 2019.

"Wir freuen uns sehr, dass wir Martin Schmidt so kurzfristig für den VfL Wolfsburg gewinnen konnten. Er ist der richtige Mann für die Aufgaben, die jetzt vor uns liegen", sagte VfL-Geschäftsführer Dr. Tim Schumacher. "Wir sind davon überzeugt, dass er mit seiner Erfahrung und seinen Stärken sehr gut zum VfL passt", fügte Sportdirektor Olaf Rebbe hinzu. Der VfL einigte sich schnell mit seinem neuen Trainer, zwischen Kontaktaufnahme und Unterschrift vergingen nur wenige Stunden. "Ich musste und konnte auch nicht lange überlegen", bestätigte Schmidt. "Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe, auch wenn jetzt nicht viel Zeit bleibt, sich einzugewöhnen, da zwei wichtige Spiele vor uns liegen".

Martin Schmidt: Bilder seiner Karriere

Am Montagabend wird Schmidt sein erstes Training leiten. Erst am Montagmorgen hatte sich der VfL Wolfsburg von Andries Jonker getrennt.

Medien: Martin Schmidt wird Trainer des VfL Wolfsburg

Schmidt war bereits im Winter ein Wunschkandidat beim VfL - damals entschied sich der Schweizer aber dafür, in Mainz zu bleiben. Kurz darauf begann für den beliebten Schweizer der Absturz kurioserweise mit dem Verkauf von Yunus Malli an den VfL Wolfsburg.

Starverpflichtung Bojan Krkic erhielt kaum Einsatzzeiten, entpuppte sich Reinfall. Ein Konzept, mit dem Schmidt der Problematik entgegentreten wollte, war ist nicht erkennbar. In der Rückrunde gab es lediglich vier Siege, gegen Augsburg, Leverkusen, Hertha und Frankfurt.

Studie enthüllt: Das Sympathie-Ranking der Bundesliga-Klubs

Region/Wolfsburg-Gifhorn Fussball Bundesliga VfL Wolfsburg (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige