SVB-Keeper Marvin Gladrow © Oliver Schwandt

Marvin Gladrow: "Irgendwann muss es ja mal mit einem Sieg klappen"

Regionalliga Nordost: Der Torhüter des SV Babelsberg 03 blickt auf die anstehende Partie und seine Zukunft beim SVB.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Nach drei Niederlagen in Folge wollen die Regionalliga-Fußballer des SV Babelsberg 03 am Sonntagnachmittag (13.30 Uhr) beim BFC Dynamo in die Erfolgsspur zurückkehren. Für Kapitän Philip Saalbach und die beiden Offensivspieler Andis Shala sowie Matthias Steinborn kommt es dabei zum Duell gegen ihren Ex-Club. Alle drei trugen in der Vergangenheit das Trikot der Weinroten, die seit dieser Saison vom Ex-Bundesligaprofi René Rydlewicz trainiert werden und eine enttäuschende Runde spielen. Mit 36 Punkten und Tabellenplatz zwölf liegt Dynamo hinter den eigenen Erwartungen zurück.

„Irgendwann muss es ja mal mit einem Sieg gegen den BFC klappen“, sagt SVB-Keeper Marvin Gladrow mit Blick auf die Bilanz der letzten fünf Duelle, in denen drei torlose Remis und zwei Babelsberger Pleiten in der Statistik stehen. Gladrow hat unterdessen als erster Stammspieler seinen auslaufenden Vertrag bei den Kiezkickern verlängert und freut sich auf die Zukunft. „Ich fühle mich hier sehr wohl und sehe keinen Grund, mich verändern zu müssen. Zudem beginne ich ab dem Herbst eine kaufmännische Ausbildung, die mir der Verein ermöglicht“, erklärt der 27-Jährige seine Beweggründe für eine Verlängerung. Er spielt aktuell bereits seine vierte Saison am Babelsberger Park und absovierte in dieser Zeit 96 Regionalligaspiele für die Filmstädter.

Region/Brandenburg SV Babelsberg 03 BFC Dynamo SV Babelsberg 03 (Herren) BFC Dynamo (Herren) Regionalliga Nordost Region Nordostdeutschland (Herren) BFC Dynamo-SV Babelsberg 03 (23/04/2017 15:30) Kreis Havelland

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige