16. Mai 2017 / 23:36 Uhr

Medien: Bayer Leverkusen will BVB-Coach Thomas Tuchel

Medien: Bayer Leverkusen will BVB-Coach Thomas Tuchel

Angelo Freimuth
Twitter-Profil
Bei Bayer Leverkusen würde Thomas Tuchel Tayfun Korkut ersetzen.
Bei Bayer Leverkusen würde Thomas Tuchel Tayfun Korkut ersetzen. © imago
Anzeige

UPDATE: Angeblich plant der Bundesligist eine Verpflichtung des Trainers von Liga-Rivale Borussia Dortmund. Zieht sich Völler aus operativem Geschäft zurück?

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Nach Informationen der Rheinischen Post arbeitet Bayer Leverkusen an einer Verpflichtung von Thomas Tuchel. Der 43-Jährige steht nach einem Streit mit Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke vor einer Trennung von Borussia Dortmund und könnte nun offenbar den vakanten Trainerposten bei der Werkself besetzen. Demnach soll der Bundesligist über den früheren Manager Reiner Calmund Kontakt zum Fußballlehrer hergestellt haben.

Hier lesen: Favre-Berater dementiert BVB-Gerüchte

In Leverkusen würde Tuchel Übgangscoach Tayfun Korkut ersetzen. Das der frühere Hannoveraner Trainer über die Saison hinaus bei Bayer bleibt, gilt wegen der miserablen Bilanz (nur ein Sieg in elf Spielen) als ausgeschlossen.

Neben Tuchel soll auch Fortuna Düsseldorfs Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer nach Leverkusen wechseln und dort "eine führende Position" übernehmen, so die Rheinische Post. Hintergrund: Sportdirektor Rudi Völler zieht sich weitgehend aus dem operativen Geschäft zurück. Das Gesicht des Klubs soll er aber blieben.

Allerdings dementierte der 41-Jährige umgehend einen Kontakt zum Bundesligisten und betonte, dass er "in der nächsten Saison weiter der Vortstandsvorsitzende von Fortuna Düsseldorf" sein werde.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt