SC Hainberg II vs. TSV Sudheim II 16700209_10158061193790408_2054542500019467383_o © Zitscher
SC Hainberg II vs. TSV Sudheim II

Mehr als ein Klassenunterschied zwischen Northeim und Göttingen

TSV Sudheim mit Klatsche gegen SC Hainberg im Reserve-Duell

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

SC Hainberg II - TSV Sudheim II 10:1 (3:1).

Im Duell der beiden Reserveteams des TSV Sudheim und des SC Hainberg war es von Beginn an eine ziemlich einseitige Angelegenheit. Die Hainberger kombinierten nach Belieben und einzig die Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig. Der TSV Sudheim konnt spätestens nach 30 gespielten Minuten gar nicht mehr mithalten und musste am Ende beinahe froh sein, dass es in der sehr fairen Partie "nur" 10 Gegentore wurden. Beide Teams spielen in der 1. Kreisklasse: Sudheim II in der 2. Staffel Northeim-Einbeck und belegt mit 13 Punkten aus 13 Partien den 12. Platz (von 15 Teams). Hainberg II spielt in der 1. Kreisklasse Göttingen Süd und ist 8. von 12 Teams (14 Punkte aus 11 Spielen).

Für Hainberg spielten:

Felix Klaus - Mirko Drzysga, Claas Westendorf, Fabian Heepe, Schleuthe - Benni Mecke, Benni Krieft, Kristian Bauer, Thomas Radschunat, Thomas Parry - Lasse Bahnsen. Eingewechselt: Nils Behrends, Alan Kulinski.

Tore:

1:0 Benjamin Mecke,

2:0 Tomos Parry,

2:1 Jan Bode,

3:1 Fabian Heepe,

4:1, 5:1, 7:1 Lasse Bahnsen,

6:1 Mirko Drzysga,

8:1 Benjamin Krieft,

9:1, 10:1 Nils Behrens.

Für Hainberg II geht es am 19.03. im ersten Rückrundenspiel auswärts gegen die SG Escherode/Uschlag. TSV Sudheim II muss bereits am 5.3. gegen die SG Wolbrechtshausen in der Liga ran. Beide Teams werden zuvor noch einige Testspiele bestreiten.

WhatsApp Image 2017-02-12 at 16.19.50 WhatsApp Image 2017-02-12 at 16.19.50 © Zitscher
Region/Göttingen-Eichsfeld sc hainberg

KOMMENTIEREN

KOMMENTARE