08. März 2018 / 07:10 Uhr

Mehr Macht im 96-Gefüge: Martin Kind befördert Manager Horst Heldt

Mehr Macht im 96-Gefüge: Martin Kind befördert Manager Horst Heldt

Andreas Willeke
Martin Kind macht Horst Heldt zum Geschäftsführer bei Hannover 96. (Archivbild)
Martin Kind macht Horst Heldt zum Geschäftsführer bei Hannover 96. (Archivbild) © imago/Sven Simon
Anzeige

Horst Heldt wird bei Hannover 96 zum Geschäftsführer befördert. Damit erhält der 48-Jährige mehr Gehalt – und mehr Macht.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Hannover Köln, Wolfsburg, Hamburg – alles Clubs, die Manager Horst Heldt gern verpflichtet hätten. Die Abwerbeversuche können sich die Vereine sparen, 96-Chef Martin Kind befördert den Manager.

„Die Zusage hat Herr Heldt, dass er Geschäftsführer wird. Das setzen wir in den nächsten Tagen um“, kündigte Kind an, vielleicht schon heute. Eigentlich sollte der Vertrag bereits unterschrieben sein. Doch Thomas Fischer, Aufsichtsratschef der Komplementär GmbH, hat sich beim Skifahren das Bein gebrochen. Das Gremium muss die Beförderung absegnen. „Formal muss alles korrekt laufen“, sagt Kind. Der Clubchef will bei Fischer im Krankenhaus anrufen, um zu klären, wie Heldts Berufung beschleunigt werden kann.

Verbunden ist Heldts neuer Job mit einer Gehaltserhöhung – und er bekommt mehr Macht im 96-Gefüge. Die 96-Profiabteilung verfügt dann mit Kind, Heldt und den für die Finanzen zuständigen Björn Bremer über drei Geschäftsführer.

Horst Heldts Vorgänger: Erkennt Ihr die Ex-Manager von Hannover 96? Das große 96-Quiz.

Wer sitzt hier mit Martin Kind und Dieter Schatzschneider im Braunschweiger Zweitliga-Stadion? Zur Galerie
Wer sitzt hier mit Martin Kind und Dieter Schatzschneider im Braunschweiger Zweitliga-Stadion? ©
Anzeige
Mehr zu Horst Heldt
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt