Mesut Özil auf Twitter: "Gratulation an den tollen Gastgeber aus Frankreich." © dpa/Twitter/Sportbuzzer

Mesut Özil twittert: "Der Finaleinzug sei Frankreich gegönnt – Adieu & merci France!"

Emotionaler Tweet: Mittelfeldspieler Mesut Özil bedankt sich via Kurznachrichtendienst beim "tollen Gastgeber aus Frankreich".

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Mesut Özil hat sich am Tag nach dem EM-Aus gegen Gastgeber Frankreich über den Kurznachrichtendienst Twitter an die Öffentlichkeit gewandt.

Neben einem Bild, das eine Szene zeigt, in der Özil von dem Franzosen Paul Pogba nach dem Spiel getröstet wird, veröffentlichte Özil ein Statement, in dem er einerseits die eigene Enttäuschung über das Ausscheiden beschreibt – andererseits aber auch dem Gastgeber gratuliert und auch auf die Terroranschläge von Paris im letzten Jahr eingeht: "Der Mannschaft, vor allem der Bevölkerung sei der Finaleinzug gegönnt, nach all den Diskussionen und Sicherheitsvorkehrungen im ganzen Land seit November 2015."

Özil schließt mit den Worten: "Adieu & merci France!"

Hier der komplette Tweet:

Region/National

KOMMENTIEREN

KOMMENTARE