03-Keeper Kevin Otremba (links) verhinderte mit einer starken Parade den 1:1-Ausgleichstreffer durch Jan Wolter (M.). © Oliver Schwandt

Miersdorf verliert Test in Babelsberg

Testspiel: Eintracht-Team zeigt trotzdem gute Leistung gegen Regionalligateam.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Nach nur einer kurzen Trainingseinheit absolvierte Fußball-Brandenburgligist SC Eintracht  Miersdorf/Zeuthen ein Testspiel beim Regionalligisten SV Babelsberg 03 auf dem Sportplatz Sandscholle. Während die Gastgeber seit zwei Wochen im Training stehen, war es für die Eintracht praktisch ein Kaltstart. Für Trainer Robert Pocrnic ging es ohnehin nicht um das Resultat, das mit 0:5 sehr ordentlich ausfiel, sondern um erste Eindrücke vom Fitnesszustand und einigen Probespielern zu gewinnen.
„Insgesamt hatte ich sechs Spieler mit im Aufgebot, die ich mir mal ansehen wollte. Mit Nils Reichhardt vom SC Blau-Weiß Schenkendorf war ein Akteur dabei, der ab dem 1. Januar 2017 für uns spielen wird, da er in Ingolstadt erst sein Studium beenden muss“, so Pocrnic nach dem Spiel. „Aber mir hat bei dem Test sehr gefallen, dass meine Jungs gut gegen den höherklassig spielenden Gegner gegengehalten haben und wenig klare Tormöglichkeiten zugelassen hatten. Erst in der Schlussphase der Partie, wo bei meiner Mannschaft deutlich die Kräfte nachließen, kamen die 03er noch zu leichten Toren, da die Zuordnung in der Abwehr nicht gestimmt hatte. Als Kaltstart gegen eine seit zwei Wochen trainierende Profitruppe war das wirklich gut. Bis zur 80. Minute stand es nur 2:0. Auf diese Leistung lässt sich in den kommenden Testspielen sicherlich aufbauen.“

Natürlich war Babelsberg vor 150 Zuschauern deutlich spielbestimmend, aber auch der SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen hatte zwei gute Gelegenheiten durch Spielmacher Jan Wolter zu verzeichnen (21., 38.). Bei der ersten scheiterte er an Babelsberg-Keeper Kevin Otremba, bei der zweiten ging sein Lupfer aus gut und gerne 30 Metern nur wenige Zentimeter übers Tor der Gastgeber hinweg. Abdulkadir Beyazit (6., 20.), Andis Shala (70., 88.) und Merphi Kwatu (87.) markierten die Treffer für die Kiezkicker. „Die Jungs haben sich gut bewegt und die Vorgaben sehr ordentlich umgesetzt“, befand 03-Coach Cem Efe, der in der Defensive mit einer Dreierkette spielen ließ. Sommerneuzugang Mike Eglseder (kam von Viktoria Berlin) Laurin von Piechowski und Erdal Akdari agierten vor Keeper Kevin Otremba. Im Mittelfeld bot Efe Nils Fiegen, Philip Saalbach und Lovro Sindik auf. 

Klarer Testspielerfolg für 03

Eintracht Miersdorf/Zeuthen SV Babelsberg 03 Verbandsliga Brandenburg Brandenburgliga (Herren) Regionalliga Nordost Region Nordostdeutschland (Herren) Region/Brandenburg SV Babelsberg 03 (Herren) SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen (Herren)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige