25. Mai 2018 / 08:17 Uhr

Mike Eglseder verlässt den SV Babelsberg 03

Mike Eglseder verlässt den SV Babelsberg 03

Mirko Jablonowski
Mike Eglseder treibt den Ball nach vorne.
Mike Eglseder (l.) schließt sich dem SV 07 Elversberg an. © Jan Kuppert
Anzeige

Regionalliga Nordost: Defensivspieler sucht nach zwei Jahren beim Kiezverein eine neue Herausforderung.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Dieser Abgang tut weh. Mike Eglseder verlässt den SV Babelsberg 03 nach zwei gemeinsamen Jahren und schließt sich zur neuen Saison dem SV 07 Elversberg an. Das vermeldete der Regionalliga-Südwest-Vertreter am Donnerstag auf seiner Facebookseite.

"Wir haben in den vergangenen Wochen richtig gute Gespräche geführt. Die SV Elversberg will wieder Erfolg – und das will ich auch. Ich will persönlich meinen nächsten Schritt gehen und bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam viel erreichen können. Ich freue mich, die Aufgaben, Herausforderungen und Ziele hier mit anzupacken", wird Eglseder dort zitiert.

Der 25-jährige Rechtsfuß, der im Nachwuchs unter anderem für den FC St. Pauli und Holstein Kiel auflief, gehörte in den vergangenen beiden Spielzeiten zu den absoluten Leistungsträgern am Babelsberger Park und absolvierte in der Spielzeit 2017/18 32 von 34 möglichen Punktspielen. In Elverberg unterschreibt Eglseder einen Zweijahresvertrag.

Nach Abdulkadir Beyazit, Antonin Hennig, Lukas Knechtel und Kubilay Büyükdemir ist Eglseder der fünfte Kicker, der den SVB verlässt. Auf der anderen Seite wechselt Ahmet Sagat vom Absteiger FSV 63 Luckenwalde an den Babelsberger Park.

Die Saisonstatistiken der SV Babelsberg 03-Akteure in der Saison 2017/18.

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt