So sieht der Spremberger heute aus Mike Werner wird Cheftrainer Ingo Plewka unterstützen. © OZ-Archiv
So sieht der Spremberger heute aus

Mike Werner wird Co-Trainer bei Pommern Stralsund

Ex-Hansa-Kicker unterstützt Chefcoach Ingo Plewka.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Stralsund. Spektakulärer Neuzugang beim Verbandsligisten FC Pommern Stralsund. Ex-Hansa-Profi Mike Werner ist neuer Assistent von Trainer Ingo Plewka.“ Für Pommern-Präsident Uwe Colberg ist der 46-Jährige eine Hansa-Legende. „Wir freuen uns, dass er uns unterstützen will. Er ist immer noch sehr beliebt und war der Wunschassistent von Ingo Plewka.“ Colberg schätzt vor allem Werners Erfahrung. „Er kann das Spiel aufgrund seiner Profierfahrung sehr gut lesen und wird uns hoffentlich weiterhelfen, damit wir in diesem Jahr einen gesicherten Mittelfeldplatz erreichen.“

Für Pommern-Manager Thomas Sahs ist der Ex-Profi „die ideale Ergänzung“ für Plewka, der Pommern Stralsund im Februar auf dem letzten Tabellenplatz übernommen und noch vor dem Abstieg gerettet hatte. „Es macht uns Stolz, dass Leute wie Mike zu unserem Verein kommen. Das ist eine große Wertschätzung für uns.“

Mike Werner spielte über 100 Mal für Hansa Rostock. Bekannt war er vor allem für seine spektakuläre Vokuhila-Frisur. Mike Werner spielte über 100 Mal für Hansa Rostock. Bekannt war er vor allem für seine spektakuläre Vokuhila-Frisur. © Imago

Der Ex-Verteidiger, der zwischen 1991 und 1996 100 Spiele in der ersten und zweiten Bundesliga für den FC Hansa Rostock absolvierte, fiel während seiner Karriere vor allem durch seine klassische Vokuhila-Frisur auf. In einem Interview mit dem Magazin „11 Freunde“ sagte Werner einst, dass er damit seine „rebellische Haltung zum gleichförmigen DDR-Staat“ zum Ausdruck bringen wollte.

Stralsunds Trainer Ingo Plewka sieht in den im brandenburgischen Spremberg geborenen Werner nicht den ehemaligen Hansa-Spieler, sondern einen Menschen, den er sehr schätzt. „Er stelt seine Karriere nicht in den Vordergrund, ist ruhig, sachlich, kompetent und weiß, wie man mit Spielern umgeht.“ Plewka glaubt, dass er und Pommern Stralsund von Werners Know-How profitieren können. „Mit seiner Erfahrung und meinem Ehrgeiz ergänzen wir uns sehr gut.“

Plewka und Werner kennen sich schon sehr lange. Beide wohnen in Ribnitz-Damgarten, haben zusammen für die KVG Ribnitz-Damgarten in einer Freizeitliga gespielt. Und beide standen für den PSV Ribnitz-Damgarten einst an der Seitenlinie – Werner als Trainer der ersten Mannschaft, Plewka als Coach der Reserve.

FC Pommern Stralsund (Herren) FC Pommern Stralsund Region/Mecklenburg Vorpommern Kreis Nordvorpommern-Rügen Verbandsliga Mecklenburg-Vorpommern Herren

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige