25. Juni 2018 / 20:38 Uhr

Mission Wiederaufstieg der BSG Chemie Leipzig gestartet

Mission Wiederaufstieg der BSG Chemie Leipzig gestartet

Uwe Köster
Trainingsauftakt bei der BSG Chemie am 25. Juni 2018. Trainer Dietmar Demuth gibt Anweisungen.
Trainingsauftakt bei der BSG Chemie am 25. Juni 2018. Trainer Dietmar Demuth gibt Anweisungen. © Dirk Knofe
Anzeige

Mit 19 Spielern wurde im Alfred-Kunze-Sportpark die Vorbereitung auf die anstehende Oberliga-Saison begonnen. Beim Thema Saisonziel zeigt Chemie-Coach Dietmar Demuth dabei sofort klare Kante.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Leipzig. Montag, 17.30 Uhr, im Alfred-Kunze-Sportpark: Mit aktuell 19 Spielern, davon sechs Probespielern, begann die BSG Chemie Leipzig die Vorbereitung auf die Spielzeit in der Oberliga. Das Interesse ist trotz des Regionalliga-Abstiegs ungebrochen: 70 Zuschauer und fünf Medienvertreter beobachteten die ersten Übungseinheiten der BSG 2018/2019 auf dem Hauptplatz. Nach einem Läufchen und einer kurzen Krafteinheit gab einen Kick Neun  gegen Neun.

JETZT Durchklicken: Trainingsauftakt bei Chemie Leipzig

Zur Galerie
Anzeige

Im Gegensatz zu manch einem eher vorsichtigen Fan lässt Dietmar Demuth keinerlei Zweifel am Saisonziel zu: „Ziel ist der sofortige Wiederaufstieg, das ist doch ganz klar.“ Der Chemie-Coach ahnt freilich auch, dass die Mission „verdammt schwer“ werden wird. „Wir haben nicht mehr die Unbekümmertheit wie vor einem Jahr. Jetzt sind wir der Favorit, jetzt sind wir die Gejagten.  Wir müssen lernen, damit umzugehen.“

Kaderplanung noch nicht abgeschlossen

Noch ist das Team, das die Mission Aufstieg erfüllen soll, nicht komplett. 15 Spieler umfasst aktuell der Kader der Chemiker, 20 bis 22 sollen es nach Demuths Vorstellungen für diese Spielzeit  werden. Laut NOFV-Reglement müssen darunter mindestens vier U23-Spieler sein. Im Laufe dieser Woche werden sich weitere Spieler zum Probetraining im Kunze-Sportpark vorstellen. Kann durchaus sein, dass es beim Thema Chemie-Kader auch noch Überraschungen gibt. So haben Hintaro Yajima und Pokalheld Alexander Bury, die sich in Leutzsch verabschiedet hatten, noch immer keinen neuen Verein gefunden. Am Freitag (18.30 Uhr) steigt das erste Testspiel gegen den Bischofswerdaer FV.

Mehr zur BSG Chemie Leipzig

Auch Chemies Oberliga-Konkurrent FC Inter Leipzig begann gestern mit seiner Saisonvorbereitung. Die ersten Einheiten steigen im Mariannenpark, vom 3.  bis  6. Juli ist ein viertägiges Trainingslager in Bad Aibling geplant. Höhepunkt dort ist am 4. Juli ein Testspiel gegen Austria Salzburg.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt