SVB-Fan Daniel mit der Flagge seines Lieblingsteams in Georgien. © Privat

Mit der Babelsberg-Fahne um die Welt

Regionalliga Nordost: Die SVB-Fans Toni und Daniel haben ihren Herzensverein auch in entfernten Ländern immer dabei.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

*Was war denn da los? In dieser Kategorie möchte der Sportbuzzer Kuriositäten, besondere Ereignisse und spezielle Aktionen vorstellen. Diesmal geht es um zwei Fans des SV Babelsberg 03, die mit der Flagge ihres Lieblingsvereins die Welt erkunden:
*

Deutschland, Österreich, Slowakei, Ungarn, Serbien, Bulgarien, Türkei und Georgien - so hießen die bisherigen Stationen von Toni und Daniel, die die Welt mir ihren Fahrrädern erkunden. Immer mit dabei haben sie dabei eine Fahne des SV Babelsberg 03, ihres Lieblingsvereins. Aus Georgien geben uns beide einen Zwischenbericht von ihrer Tour:

Wir sind Daniel (27), Volkswirt, und Toni (25), Softwareentwicklerin, aus Potsdam. Im April 2016 sind wir zu unserem bisher größten Abenteuer gestartet - eine Tour mit dem Fahrrad durch Europa, Asien und Neuseeland. Wir lieben das Radfahren und sind schon seit Jahren ob im Alltag oder im Urlaub mit den Rädern unterwegs und haben uns schon immer gewünscht, einfach immer weiter fahren zu können. Das Fahrrad ist für uns nicht nur Mittel zum Zweck, sondern eine Leidenschaft. Es bietet außerdem das perfekte Tempo, um eine fremde Kultur wirklich erfahren zu können und mit Menschen in Kontakt zu kommen und gleichzeitig kommt man schnell genug voran, um Kontinente durchqueren zu können.

Alle weiteren Infos zur Rundreise von Toni und Daniel und weitere Erlebnisberichte findet ihr auf folgender Homepgade: http://theworldahead.de/

Für unsere Reise haben wir so gut wie alles verkauft oder verschenkt, was wir besitzen, haben die Wohnung gekündigt, Toni hat ihren Job auf Eis gelegt und Daniel seine Masterarbeit abgegeben. Das ist jetzt die ultimative Freiheit für uns - einfach fahren zu können, wohin wir wollen. Einen zeitlichen Rahmen haben wir trotzdem, da Toni nach spätestens eineinhalb Jahren wieder in ihren alten Job zurückkehren will, eine Sicherheit, die uns auch hilft, uns weniger Sorgen um die Zukunft zu machen. Wir haben in den letzten zwei Jahren praktisch jedes Heimspiel gesehen und wurden vom Nulldrei-Virus infiziert, nachdem uns ein Kollege von Toni in die Nordkurve mitgenommen hat. Uns gefällt die aktive, emanzipatorische Fanszene und das Fußballerlebnis im "Karli" von der Nordkurve aus.

Unsere Babelsberg-Fahne haben wir auch von besagtem Kollegen ausgeliehen bekommen, damit wir ab und zu mal ein Bild fürs Stadionheft machen können. Obwohl jeder ca. 30 Kilogramm Gepäck dabei hat, ist für die Fahne immer noch Platz. Wir verfolgen natürlich das Geschehen um Nulldrei auch auf unserer Reise, bei Gelegenheit sogar mit einem Ticker. Wir fanden es sehr schade, dass wir das Freundschaftsspiel gegen St. Pauli und die anschließende Party beim Ultrash verpasst haben. Der DFB-Pokal ist natürlich super spannend. Und die Liga hat, bspw. mit Cottbus, wieder ein paar spannende Spiele parat. Die Personalentscheidungen in der Sommerpause stimmen uns zuversichtlich, dass dieses Jahr viel geht - wir sind gespannt, wo die Mannschaft steht wenn wir wieder kommen.

Alle weiteren Infos zur Rundreise von Toni und Daniel und weitere Erlebnisberichte findet ihr auf folgender Homepgade: http://theworldahead.de/

SV Babelsberg 03 Regionalliga Nordost Region Nordostdeutschland (Herren) Region/Brandenburg SV Babelsberg 03 (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige